Veröffentlicht inDIY, Lifehacks

Weihnachtsdeko: Adventskalender aus PET-Flaschen in 5 Schritten

Advent, Advent ein Lichtlein brennt! Hier findest du eine Bastelanleitung für einen tollen Adventskalender aus PET-Flaschen.

© Media Partisans/FUNKE Digital

So bastelst du aus 24 leeren Plastikflaschen einen tollen Adventskalender.

Mittlerweile ist das Angebot an Adventskalendern im Einzelhandel enorm groß. Von Weihnachtskalendern speziell für Männer über Kalender mit Sexspielzeug bis hin zu solchen mit den trendigsten Schmink-Utensilien – für jeden ist etwas dabei. Wer aber schon einmal einen Adventskalender selbst gebastelt hat, weiß, dass das viel mehr Spaß macht, als einen zu kaufen. Dieser Artikel zeigt dir, wie man aus leeren PET-Flaschen einen ganz entzückenden Adventskalender bastelt.

Adventskalender aus leeren PET-Flaschen basteln

Für den Adventskalender aus PET-Flaschen brauchst du:

  • 24 PET-Flaschen
  • Cuttermesser
  • Sprühfarbe
  • Pinsel
  • Acrylfarbe
  • 24 rote Säckchen mit Verschlusskordel
  • Heißkleber
  • Pfeifenreiniger
  • Süßigkeiten für die Füllung
  • Zahlen von 1 bis 24 in Papierform

So geht es:

1. Schneide von den PET-Flaschen den oberen Teil ab und sprühe den unteren Teil mit weißer Farbe an.

Schneide den unteren Teil der Flaschen ab und sprühe sie mit Farbe an.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

2. Male mit Acrylfarbe anschließend 24 verschiedene Gesichter auf die weißen Flaschen-Unterteile. 

Mit Acrylfarbe ein Gesicht auf die Flaschen malen.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

3. Schneide von den 24 roten Säckchen jeweils das untere Drittel ab. Wichtig ist dabei, dass die Säckchen oben eine Kordel zum Auf- und Zuziehen haben und sich unten über die halbe Flasche stülpen lassen.

Schneide von den Säckchen das untere Drittel ab.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

4. Verteile Heißkleber unterhalb der Schnittkante der Flaschenhälften und klebe jeweils ein zurechtgeschnittenes rotes Säckchen daran fest. Achte darauf, dass sich die Seite mit der Kordel oben befindet. Verziere das Säckchen noch rundherum mit weißen Pfeifenreinigern, dann sieht es aus wie eine Weihnachtsmütze. 

Weihnachtsmütze auf die Flasche setzen.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

5. Nun kannst du den „Flaschensack“ von oben problemlos mit Leckereien füllen. Ziehe das Säckchen an der Kordel zu. Die Zahlen von 1 bis 24 kannst du in Deko-Shops erwerben oder selbst aus Pappe, Papier oder Ähnlichem gestalten. Befestige dann die Zahlen an den Säckchen und fertig ist der hübsche Adventskalender aus PET-Flaschen. 

Adventskalender aus Flaschen.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Bei der Füllung des Adventskalenders aus Flaschen kannst du dich übrigens kreativ komplett ausleben. Wir empfehlen Süßigkeiten, Mandarinen, Nüsse, kleine Duschproben, Spielzeugfiguren oder leckere Teesorten und wünschen schon mal eine schöne Adventszeit. Hier findest du noch eine Anleitung, wie du einen Adventskranz selber binden und dekorieren kannst.