Veröffentlicht inHaus & Garten, Lifehacks, Lustig & Interessant

13 Dinge, die den Alltag erleichtern

Manche Ideen sind so genial, dass man sich wünscht, man hätte sie früher gekannt. Hier sind 13 Dinge, die den Alltag sofort erleichtern.

u00a9

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Jeder von uns hat im Alltag seine ganz eigenen Gewohnheiten und Handgriffe. Doch manche Dinge gehen einfach immer wieder schief oder es fehlt bei einem Problem noch die zündende Idee. Auch wenn die Lösung simpel ist – man findet sie einfach nicht selbst.

Kennt man die Lösung, denkt man sich: Darauf hätte ich auch selbst kommen können! Die besten Tipps sind manchmal so einfach wie genial. Warum dein Autoschlüssel in den Kühlschrank sollte und Weintrauben ins Gefrierfach gehören, erfährst du hier. Das sind die 13 besten Tipps, die dir sofort das Leben erleichtern!

1. Notiz als Hintergrundbild

Wo würdest du für etwas, das du auf gar keinen Fall vergessen darfst, eine Notiz platzieren? Richtig – an einem Ort, den du mehrmals täglich siehst. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Sperrbildschirm deines Handys? Tippe deine Erinnerung einfach in die Notizen-App und mache einen Screenshot. Jetzt kannst du diesen Screenshot als Hintergrundbild einfügen. Wenn du das nächste Mal auf dein Handy schaust, wirst du sofort an dein Vorhaben erinnert.

13 Tricks Bildschirmfoto
©MediaPartisans Foto: �MediaPartisans

2. Soßenreste in der Eiswürfelform

Das Familienessen ist vorbei und alle sind satt geworden. Kartoffeln und Rotkohl sind aufgegessen, nur die Soße – von ihr ist mal wieder zu viel übrig geblieben. Aber wegschmeißen? Viel zu schade! Was aber tun, wenn das nächste Familienessen erst wieder in ein paar Wochen stattfindet? Hier ist die perfekte Lösung: Fülle die Soße einfach in Eiswürfelformen und friere sie ein. Damit hält sich der Vorrat viele Wochen und du kannst bei Bedarf exakt die benötigte Menge auftauen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Schlüssel mit Nagellack

Wer kennt es nicht? Man steht vor der Haustür und sucht minutenlang zwischen unzähligen Schlüsseln den richtigen. Das hat jetzt ein Ende: Bemale deine Schlüssel einfach in verschiedenen Farben, verwende z.B. Grün für die Haustür, Braun für die Garage usw. Besonders gut eignet sich dafür Nagellack, denn er ist wasserfest und robust. So hast du stets in wenigen Sekunden den richtigen Schlüssel zur Hand.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Cola als Reiniger

Wer gerade mal keinen Essigreiniger oder Entkalker zu Hause hat, der kann auch einfach zu Cola greifen. Einfach so viel von dem Softdrink in den Wasserkocher gießen, dass der Boden bedeckt ist. Dann über Nacht einwirken lassen und sich am Morgen über einen strahlenden Kocher freuen. Cola enthält Phosphor- und Kohlensäure, die Kalk und Schmutz beseitigen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5. Mehrfachstecker beschriften

Ein Mehrfachstecker kann praktisch, aber auch nervig sein. Vor allem, wenn man einen der vielen Stecker ziehen muss: Verflixt, welches Kabel gehört zur Lampe, zum Fernseher, zur Spielekonsole, zum Handy oder zum Laptop? Schluss mit dem Kabelsalat: Jetzt werden die Kabelenden beschriftet. Hierfür eignen sich kleine Klebestreifen ganz hervorragend.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

6. Foto vom Kühlschrankinhalt

Der Wocheneinkauf steht an! Aber kaum im Supermarkt angekommen, hast du schon wieder vergessen, was du eigentlich besorgen wolltest. War da noch Butter im Kühlschrank oder nicht? Die perfekte Idee: Mache vor dem Einkauf ein Foto vom Inhalt deines Kühlschranks. Solltest du dir nun unsicher sein, ob du das Produkt noch zu Hause hast, kannst du einfach nachschauen. Echt genial!

13 Tricks Foto von Kühlschrank
©Pixabay/mohamed_hassan (bearbeitet) Foto: �Pixabay/mohamed_hassan (bearbeitet)

7. Kaffee auf der Motorhaube

Wem das schon einmal passiert ist, weiß, wie ärgerlich es ist: Schnell die Einkäufe in den Kofferraum geräumt, Tür zu und los. Plötzlich der Gedanke: Der Kaffeebecher stand ja noch auf dem Dach! Der ist jetzt natürlich weg. Was bleibt, ist der ausgelaufene Inhalt des Bechers auf dem Auto. Tja, aus den Augen, aus dem Sinn. In Zukunft aber nicht mehr! Wenn du zwei freie Hände brauchst, stelle den Kaffee lieber auf die Motorhaube – und zwar direkt vor die Windschutzscheibe auf der Fahrerseite. Selbst wenn du vergessen solltest, dass du einen Kaffee hattest – spätestens beim Einsteigen wirst du ihn sofort sehen!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

8. Gefrorene Trauben

Alle Weinliebhaber werden sich über diesen Trick freuen: Der Wein soll nach dem Einschenken im Glas kalt bleiben, aber die Eiswürfel verwässern den Geschmack? Jetzt nicht mehr! Friere einfach ein paar Weintrauben ein und benutze sie wie Eiswürfel in deinem Getränk. Der Geschmack deines Weins wird sich nicht verändern. Und wer mag, kann die Weintrauben am Ende noch vernaschen.

13 Tricks_Schlüssel in Kühlschrank
©Pixabay/stevepb (bearbeitet) Foto: �Pixabay/stevepb (bearbeitet)

10. Knoblauch zerkleinern

Über Knoblauch lässt sich streiten: Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. In einer Sache sind sich aber alle einig: Den Geruch möchte niemand an den Fingern haben. Die Knoblauchpresse ist zwar eine gute Option, aber das Saubermachen ist eine echte Fummelei. Hier ist der ultimative Tipp für alle Knoblauch-Fans: einfach den Knoblauch mit etwas Frischhaltefolie abdecken und ordentlich zerstampfen. Feinster Knoblauch in Sekunden und endlich keine stinkenden Finger mehr.

@stealth_health_life pls tell me you aren’t still mincing garlic with a knife #food #hack #garlic #lifechanging ♬ original sound – No context Spongebob

11. Salz in der Kerze

Die Abende werden länger und man sehnt sich nach Kerzenschein. Endlich kann man es sich wieder richtig gemütlich machen. Leider brennen die Kerzen immer schnell ab, was besonders bei teuren Duftkerzen sehr ärgerlich ist. So schaffst du Abhilfe: Zünde deine Kerze wie gewohnt an, streue aber nach einigen Minuten eine Prise Salz ins flüssige Wachs. Deine Kerze brennt nun langsamer ab und du hast länger etwas von dem tollen Duft!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

12. Kabelbinder am Fahrradreifen

Wer auch bei Schnee und Eis nicht auf sein Fahrrad verzichten möchte, braucht eine gute Balance und die richtige Ausrüstung. Es müssen aber nicht immer gleich teure Schneeketten aus dem Fachhandel sein. Befestige einfach ein paar Kabelbinder an deinen Reifen – so hast du auch im Schnee einen festen Halt. Darauf wärst du auch gerne selbst gekommen, oder?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

13. Glasabzieher für Tierhaare

Auch wenn wir sie lieben, können uns unsere Haustiere manchmal verrückt machen. Vor allem ihre kleinen Haare sammeln sich in jeder Ecke und Ritze der Wohnung. Teppichböden und Sofas sind besonders betroffen. Aus ihnen lassen sich die Tierhaare nur sehr schlecht wieder entfernen. Saugen allein reicht häufig nicht aus. Hier kommt ein Super-Tipp: Benutze das nächste Mal deinen Glas- bzw. Duschabzieher. Das ist überraschend effektiv. Die Gummilippe schafft es, auch die letzten Haare zusammenzuklauben, das Büschel kannst du dann einfach wegsaugen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So einfach, aber genial können die besten Tipps und Tricks sein! Auf manche Dinge kommt man eben nicht von selbst. Wenn du mal wieder ein Problem im Alltag hast, erinnere dich an diesen Artikel. Vielleicht ist ja dann der richtige Tipp für dich dabei. Kennst du noch weitere Tricks, die dir den Alltag erleichtern?

Quellen: buzzfeed, myself, brigitte
Vorschaubilder: ©Pinterest/Instructables, ©Pinterest/media-cache-ak0