Veröffentlicht inDIY

Herbstdeko mit Zweigen: 4 tolle Ideen

Du suchst noch nach schönen Ideen für Herbstdeko? Dann schau dir mal unsere DIY-Projekte an: Basteln mit Zweigen und Ästen.

© Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

Die schönsten DIY-Ideen für Winter und Weihnachten. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für einen Spaziergang im Wald, denn seine Schönheit erfüllt uns mit Freude. Neben dem atemberaubenden Anblick des bunten Laubs, begegnen uns auf dem Waldboden auch Kastanien, Eicheln und Zweige. Diese natürlichen Materialien bieten eine Fülle an Möglichkeiten, um zu Hause wunderschöne Deko-Ideen umzusetzen. Wir zeigen dir, was du Schönes mit Zweigen basteln kannst. Ziehe dich warm an, schnappe dir ein Hörbuch oder höre Musik und begebe dich auf einen Waldspaziergang.

Basteln mit Zweigen

Bevor du anfängst, mit den Zweigen und Ästen zu basteln, solltest du die Materialien gut trocknen lassen. Untersuche sie auch auf verschimmelte oder verrottete Stellen. Wenn alles intakt und trocken ist, kannst du mit deinem DIY-Projekt beginnen.

1. Wandbild mit Eichhörnchen

Dafür brauchst du:

  • Holzrahmen
  • Äste
  • Bastelkleber 🛒
  • Moos
  • Heißkleber
  • Tannenzapfen
  • Pressholz
  • Säge

So geht es:

1.1 Klebe die Äste in einen Holzrahmen.

Äste werden in einen Holzrahmen geklebt
Ein perfektes DIY für den Herbst. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

1.2 Verziere die Äste mit Moos und Tannenzapfen.

Moos und Tannenzapfen werden an Äste geklebt
Naturmaterialien passen perfekt zu Herbstdeko. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

1.3 Zeichne die Silhouetten von Eichhörnchen auf Pressholz und säge diese aus.

Ein Eichhörnchen wird aus Pressholz gesägt
Was wohl hieraus wird? Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

1.4 Klebe die ausgesägten Eichhörnchen auf die Äste und fertig ist das niedliche Wandbild.

Ein Wandbild aus Ästen, Zweigen und Holz-Eichhörnchen
Die perfekte Herbstdeko. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

Lesetipp: Basteln mit Kastanien: 10 tolle Ideen mit Naturmaterialien.

2. Ast-Teelichter

Dafür brauchst du:

So geht es:

2.1 Schneide die Äste auf die gleiche Länge zurecht.

Ein kleiner Ast wird zurecht geschnitten
Bei einem Spaziergang findet man allerhand schöne Zweige. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

2.2 Klebe diese Äste um ein Glas herum.

Kleine Zweige werden an ein Glas geklebt
Mit den Zweigen entsteht ein hübsches Windlicht. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

2.3 Setze außerdem ein Teelicht in das Glas. Fertig ist das herbstliche Ast-Teelicht.

DIY Teelichter aus Zweigen
Die perfekte Herbstdeko Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

3. Kerzenständer

Dafür brauchst du:

  • einen dicken Ast
  • kleine Holzplatte
  • Schraube und Akkuschrauber
  • Deckel eines Schraubglases
  • goldene Sprühfarbe 🛒
  • 2 Nägel
  • Hammer
  • Heißkleber
  • Moos
  • Tannenzapfen
  • Stumpenkerze 🛒

So geht es:

3.1 Befestige die Holzplatte mit einer Schraube an einem Ende des dicken Astes.

Eine kleine Holzplatte wird an einen dicken Ast geschraubt
Kerzen passen gut, um kuschelige Stimmung zu erzeugen. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

3.2 Sprühe den Schraubglas-Deckel mit goldener Sprühfarbe an.

Ein Deckel eines Schraubglases wird mit goldener Farbe angesrpüht
Goldene Farbe passt prima in den Herbst/Winter. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

3.3 Befestige den Deckel mittels Hammer und Nagel am anderen Ende des Astes. Klebe außerdem einen weiteren Nagel mit breitem Kopf in die Deckelmitte (Spitze nach oben, als Halterung für die Kerze).

Ein Nagel wird auf einen Deckel geklebt
Schön herbstlich Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

3.4 Verziere die Holzplatte noch mit Moos und Tannenzapfen und stecke die dicke Kerze auf den Nagel.

DIY Kerzenständer aus einem Stamm, Moos und Tannenzapfen
Wow, ein tolles DIY aus Ästen Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

4. Triptychon aus Ästen

Dafür brauchst du:

  • Holzleisten oder fertige (rechteckige) Holzrahmen
  • Bastelkleber
  • Äste
  • Heißkleber

So geht es:

4.1 Klebe aus den Holzleisten drei gleich große Holzrahmen zusammen.

Ein Holzrahmen wird zusammen geklebt
Auch bei diesem DIY-Projekt kommt ein Rahmen ins Spiel. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

4.2 Lege diese Holzrahmen nebeneinander und platziere auf ihnen mehrere Äste so, dass diese sich über alle Holzrahmen erstrecken. Kürze die Äste dann, damit sie in die Rahmen passen (wichtig ist, dass die Rahmen, wenn sie nebeneinander hängen, ein optisches Ganzes ergeben).

Äste und Zweige werden in 3 Holzrahmen gelegt
Bei der Größe der Äste kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

4.3 Hänge die Holzrahmen untereinander oder nebeneinander an die Wand.

Wandbild aus Zweigen und Ästen
Ein einfaches, aber tolles DIY-Projekt im Herbst. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

Sind das nicht tolle herbstliche Deko-Ideen für die eigenen vier Wände? Wenn du die Natur genauso liebst wie wir, hol sie dir in nur wenigen Handgriffen zu dir nach Hause.

Vorschaubild: ©Media Partisans/FUNKE Digital GmbH

Die mit einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.