14 besondere Sukkulenten und Sukkulenten-Arten

Sukkulenten zählen zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Das liegt zum einen daran, dass sie in der Pflege so angenehm sind – sie brauchen zwar Sonne, verzeihen aber, wenn man das Gießen mal vergisst –, zum anderen gibt es sie in unzähligen wunderschönen und zum Teil bizarren Varianten. Da verwundert es auch nicht, dass es mittlerweile sogar Sukkulenten-Brautsträuße gibt. Im Folgenden stellen wir dir 14 Sukkulenten-Arten vor, die etwas ganz Besonderes sind und sich deshalb sowohl zur Verschönerung deiner eigenen Wohnung als auch zum Verschenken eignen.


Die besten Ideen zur Gartengestaltung gibt es hier. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

 


1. Glasmurmel-Sukkulente

Nicht alle Vertreter der Haworthia cooperi haben diese durchsichtige und kugelige Form, es gibt auch Exemplare mit grünen, langen und spitzen Blättern.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @chonkysuccs geteilter Beitrag am

2. Yeti-Sukkulente 

Eher selten als schön: Die Yeti-Sukkulente (Cephalocereus palmeri) gehört zu den Kakteen und kann in der Natur bis zu 6 Meter hoch werden.

Sukkulenten-Arten

3. Lebende Steine 

Nur wenn sie blühen, sind Lebende Steine (Lithops) von echten Steinen zu unterscheiden.

besondere Sukkulenten lebende Steine

4. Jelly-Beans-Sukkulente 

Der umgangssprachliche Name von Sedum rubrotinctum lautet eigentlich „Fetthenne“. In diesem Fall sehen die Blätter aber eher wie Geleebonbons aus.

Variegated jellybean update: 6 months old and looking tasty from r/succulents

5. Seedrachen-Sukkulente

Die Seedrachen-Sukkulente (Echeveria „Sea Dragon“) erinnert mit ihren rötlich-grünen Blättern ein bisschen an ein Kohlgewächs.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer (@echiegarden) am

6. Rosen-Sukkulente 

Rosen-Sukkulenten, wie die Greenovia, eignen sich besonders gut für Brautsträuße.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Spreading the green Love (@plantcetera) am

7. Weinkelch-Sukkulente

Die Weinkelch-Sukkulente (Crassula umbella) sieht aus wie eine Art Pilz.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Smart Plant | Plant Care App (@smartplanthome) am

8. Häschen-Sukkulente

Die Häschen- oder Kaninchen-Sukkulenten (Monilaria obconica) sind gerade wegen ihres niedlichen und instagramtauglichen Aussehens besonders im Trend.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 24 канал (@24tvua) am

9. Delfin-Sukkulente

Auch die Delfin-Sukkulente (Senecio peregrinus) ist gerade schwer in Mode.

besondere Sukkulente Delfin-Sukkulente

10. Eulenaugen

Die Eulenaugen (Huernia zebrina) sind eher fürs Gewächshaus als für die Wohnung geeignet, denn ihre wunderschöne Blüte riecht nach faulem Fleisch.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Arterix (@arterixr) am

11. Wüstenkohl

Der Wüstenkohl (Kalanchoe thyrsiflora) ist zwar nur eine zweijährige Pflanze, aber man kann aus ihr Stecklinge ziehen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mr Cacti (@special_plants_world) am

12. Aasblume

Ebenso wie die Eulenaugen sollte man den Anblick der Aasblume (Stapelia gigantea) eher aus der Ferne genießen. Denn sie verfügt zwar über eine Blüte mit bis zu 40 Zentimeter Durchmesser, aber auch sie verströmt Aasgeruch.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Flower Lover (@flowers.cactus) am

13. Herz-Sukkulente

Wieder was fürs Herz: Mit der Herz-Sukkulente (Hoya kerrii) als Mitbringsel kann man gar nichts falsch machen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von THE TINY GREENHOUSE (@thetinygreenhouse) am

14. Baseball-Wolfsmilch

Die Baseball-Wolfsmilch (Euphorbia obesa) kann bis zu 20 Jahre alt werden und verändert ihre Form im Laufe der Zeit von einer Kugel zu einem Zylinder.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cerra (@kripygyoza) am

Von filigran bis wuchtig – bei den unterschiedlichen Sukkulenten-Arten ist wirklich alles dabei. Hättest du gedacht, dass Sukkulenten so vielseitig sein können? 

besondere Sukkulenten

Noch mehr Infos über beliebte, aber anspruchslose Zimmerpflanzen findest du hier:

Vorschaubilder: ©Instagram/chonkysuccs ©Pinterest/debraleebaldwin

Kommentare

Auch interessant