Hübsche DIY-Baumstamm-Deko für jeden Garten im Sommer

Gerade in den Sommermonaten steigt die Lust, sich im Freien aufzuhalten. Glücklich kann man sich da wirklich schätzen, wenn man seinen eigenen Garten hat, der zum Entspannen, Sonne-Tanken oder Grillen mit Freunden einlädt. Vielleicht bekommt der ein oder andere bei der ganzen Entspannung aber auch mal Lust, kreativ zu werden und den Garten zu verschönern.

Hierfür schaffen unsere 12 Deko-Ideen aus Baumstämmen den perfekten Anreiz. Sie sind einfach zu basteln, gehen schnell und sind günstig, denn einen dicken Ast oder einen alten Baumstumpf findet man in fast jedem Garten. Für den Fall, dass dein Garten eigentlich picobello aussieht und einfach nur etwas Deko fehlt, stöbere doch einfach mal beim nächsten Spaziergang ein bisschen im Wald herum.

Wer den für sein Projekt perfekten Baumstamm gefunden hat, kann sich nun von den folgenden Beispielen inspirieren lassen und danach selbst mit seinem handwerklichen Talent angeben:

1. Diese Idee ist wirklich leicht: Einfach ein paar Baumstämme aushöhlen …

... und Sukkulenten hineinpflanzen. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Succulent Guy (@thesucculentguy) am

2. So wird aus einem maroden alten Stamm ein schöner neuer Hingucker.

3. Man kann natürlich Baumstämme in verschiedenen Formen nehmen. Je unterschiedlicher, desto schöner! 

4. Falls jemand einen alten Baumstumpf im Garten hat, kann er diesen auch einfach etwas aushöhlen und bepflanzen. So spart man sich die mühevolle Beseitigung.

5. Nicht nur schick, sondern auch praktisch und nachhaltig: ein Bienenhotel.

6.  Auch den Vögelchen kann man was Gutes tun: ein selbstgebautes Vogelhaus …

7. … oder eine kleine Wasserschenke. 

8. Bei wenig Platz sehen die Baumstämme auch hochkant aufgestellt sehr toll aus.

9. Wer es an lauen Sommerabenden gemütlich mag, dem gefallen sicher auch diese Baumstamm-Kerzen. Nicht nur was für draußen!

10. Auch dieser kleine Baumstamm kann sowohl im Garten als auch im Haus seinen Platz finden.

11. Für Extravagante: eine Baumstamm-Bank.

12. Wer sehr viel Platz und einen besonders großen Baumstamm hat, der kann auch mehrere Pflanzenarten einsetzen und so sein eigenes kleines Blumenparadies schaffen.

Wie man sieht, sind die Möglichkeiten, etwas aus alten Baumstämmen zu bauen, fast unbegrenzt. Mit ein bisschen Fantasie findet sich schon die passende selbstgebaute Deko für jeden Garten. Solltest du noch nicht fündig geworden sein, dann lass dich doch einfach von diesen 12 weiteren DIY-Ideen inspirieren

Übrigens: Sukkulenten eignen sich besonders gut für solche DIY-Projekte, denn sie brauchen wenig Erde und sind im Allgemeinen sehr pflegeleicht. Möglich ist aber natürlich alles!

Vorschaubilder: © Pinterest/m.ebay.co.uk © Instagram/thesucculentguy

Kommentare

Auch interessant