8 clevere Ideen für die Gartenschlauch-Aufbewahrung

Der Gartenschlauch gehört zu den unverzichtbaren, aber unter Umständen extrem nervigen Gegenständen im Garten. Häufig liegt er einfach in der Gegend herum, stört den Gesamteindruck oder wird sogar zur Stolperfalle. Wenn du nicht auf langweilige Schlauchboxen und Schlauchwagen aus dem Gartencenter zurückgreifen möchtest, findest du hier Ideen für die Gartenschlauch-Aufbewahrung, die nicht nur praktisch, sondern auch schön sind.

© Media Partisans

1. Man braucht gar nicht mehr als ein großes Pflanzgefäß, um den Gartenschlauch schön aufzubewahren.

Garden Planter ~ 2 of 2 photos

2. Bei dieser Blumentopf-Variante ist sogar ein Loch für den Schlauch integriert.

Pin1

3. Selbst eine ausrangierte Felge eignet sich als Schlauchhalter. Entweder man nimmt die Felge so wie sie ist oder man verschönert sie noch – wie hier geschehen.

Pin1

4. Wer den Gartenschlauch in erster Linie verstecken möchte, kann sich einen simplen Kasten bzw. Verschlag bauen.

Pin1

5. Ein Pflanzkasten mit Schlauchaufbewahrung fügt sich besonders harmonisch in den Garten ein.

Pin1

6. Ganz simpel, aber trotzdem mit Stil: eine Zinkwanne zur Gartenschlauch-Aufbewahrung.

Pin1

7. Wer einen Schlauchhalter selber bauen möchte, kann das zum Beispiel mit so einer hölzernen Schlauchtrommel tun.

Pin1

8. Der Zinktopf mit integriertem Brett ist zugleich Schlauchhalter und Regal.

Pin1

Wie du siehst, erfordert es nicht mal viel Mühe, den Gartenschlauch optisch ansprechend zu verstauen, und du kannst zum Teil Gegenstände benutzen, die du sowieso schon da hast. 

Wenn du auf der Suche nach weiteren Inspirationen bist, wie du aus alt neu machen kannst, dann lies auch unseren Artikel mit 20 Upcycling-Ideen für die Gartendeko. Wenn das Thema Gartenschlauch-Aufbewahrung das Geringste deiner Gartenprobleme ist, dann schau dir unbedingt unseren Artikel mit Tipps und Tricks für Problemstellen im Garten an.

Vorschaubild: © Media Partisans

Quelle:

Vorschaubild: © Media Partisans

Kommentare

Auch interessant