Veröffentlicht inDIY, Haus & Garten

Halloween-Deko: 10 super-einfache Ideen

Du bist noch auf der Suche nach der passenden Halloween-Deko? Hier sind 10 schaurig schöne Ideen für deine Party.

© deagreez/Adobe-Stock.com

Schaurig-schöne Halloween-Ideen kommen hier. (Zum Artikel nach unten scrollen.)


Selbst gestaltete Halloween Deko hat nach wie vor ihren ganz besonderen Charme! Wenn du jedoch in letzter Minute noch nach den passenden Ideen suchst, um das gruseligste Ereignis des Jahres gebührend zu feiern, dann bist du hier genau richtig!

In diesem Beitrag präsentieren wir dir eine Auswahl an spontanen Inspirationen für deine Halloween-Deko in diesem Jahr. Die folgenden zehn DIY- und Upcycling-Ideen lassen sich im Handumdrehen umsetzen und werden in deinem Zuhause zweifellos eine schaurig-schöne Atmosphäre schaffen.

Kürbisse und weitere Halloween-Deko auf einem Tisch.
Diese Halloween-Deko ist der Hingucker auf jeder Party. Foto: deagreez/Adobe-Stock.com

1. Geister aus Müllbeuteln

Zerknülle einige alte Zeitungen zu einer Kugel und lege sie in einen weißen Müllbeutel. Binde die Mülltüte unterhalb der Papierkugel mit einem Band zusammen. Male dem Müllbeutel-Geist mit schwarzer Farbe noch ein Gesicht auf und zerschneide den Müllbeutel unterhalb des Kopfes in beliebig breite Streifen. 

https://www.pinterest.de/pin/821766263265816077/

2. Kürbis als Diskokugel

Höhle einen Kürbis aus und bohre mit einem Akkuschrauber oder per Hand mit einem Schraubenzieher viele kleine Löcher hinein. 

https://www.pinterest.de/pin/821766263265816100/

Wenn du die Kürbis-Discokugel später aufhängen möchtest, kannst du die Löcher gleich nutzen, um einige Schnüre oder dünne Seile zu befestigen. Ansonsten legst du nun eine Taschenlampe (bei Bedarf mit Stroboskop-Funktion) in den löchrigen Kürbis und setzt den Deckel wieder auf den Kürbis auf.

https://www.pinterest.de/pin/821766263265816107/

3. Fledermaus-Deko

Aus leeren Klopapierrollen und Bastelkarton kannst du im Handumdrehen diese süßen Fledermäuse basteln.

https://www.pinterest.de/pin/512636370090879242/

4. Mumiengläser

Wickle eine Mullbinde um ein leeres Marmeladenglas und befestige sie mit Flüssigkleber. Wenn du magst, kannst du noch Wackelaugen auf die Mumiengläser kleben und ein Teelicht hineinstellen.

https://www.pinterest.de/pin/821766263265816187/

5. Kürbis mit Trockeneis

Mit einem geschnitzten Kürbis und etwas Trockeneis kannst du zu Halloween eine besonders gruselige Atmosphäre schaffen. Für einen coolen Nebeleffekt füllst du heißes Wasser in den Kürbis und gibst einfach etwas Trockeneis hinzu. 

Achtung: Vermeide beim Umgang mit Trockeneis direkten Hautkontakt und trage dabei Handschuhe und eine Schutzbrille.

https://www.pinterest.de/pin/821766263265816202/

6. Girlande aus kleinen Geistern

Forme aus einem beliebigen Material kleine Kugeln, die du in weiße Papier- oder Stofftücher einwickelst und zu kleinen Geistern formst. Binde eines nach dem anderen unterhalb des Kopfes an eine lange Schnur, sodass eine Girlande entsteht. Noch ein Tipp für alle Naschkatzen: Für diese Bastelidee kannst du statt kleinen Kugeln auch einfach Lutscher einwickeln.

https://www.pinterest.de/pin/821766263265919745/

7. Leuchtender Kürbis

Für diese DIY-Idee bemalst du einen Kürbis mit fluoreszierenden Acrylfarben 🛒. Wenn es dunkel wird, beginnt der Kürbis zu leuchten.

https://www.pinterest.de/pin/140806226826275/

8. Gruselige Windlichter

Selbstgebastelte Windlichter mit gruseligen Motiven dürfen an Halloween auf gar keinen Fall fehlen. Du benötigst ausreichend Bastelkarton in dunklen Farben, Transparentpapier oder alternativ marmoriertes Papier, bei Bedarf Schablonen, eine Schere und Kleber. Was die Form der Windlichter und die Wahl der Motive angeht, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Am besten verwendest du auch hier ein LED-Teelicht 🛒 und keine echte Kerze.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

9. Flackernde Spinnenlichter

Eine weitere Upcycling-Idee für leere Einmachgläser: Benutze zunächst einen kleinen Schwamm, um die Gläser von innen mit Frosteffekt-Farbe 🛒 zu betupfen. Lass die Farbe trocknen und fülle die Gläser anschließend mit künstlichen Spinnweben oder Watte und einigen Plastikspinnen. Als Letztes setzt du in jedes Glas ein flackerndes LED-Teelicht 🛒 und der Spuk kann beginnen.

https://www.pinterest.de/pin/821766263265897974/

10. Dosengeister

Bohre zunächst ein kleines Loch in den Boden einer leeren Konservendose und befestige daran einen Faden, damit du die Dose später aufhängen kannst. Streiche die Dose mit weißer Farbe und male ihr anschließend mit schwarzer Farbe ein gruseliges Gesicht, sobald die Farbe getrocknet ist. 

Schneide von einer Mullbinde mehrere lange Streifen ab und klebe sie rundherum von innen an die Konservendose. Alternativ kannst du hierfür auch Kreppband verwenden. Sobald der Kleber getrocknet ist, kannst du den Dosengeist aufhängen.

https://www.pinterest.de/pin/821766263265917590/

Hast du Wohnung, Balkon und Garten schon für Halloween dekoriert? Wenn nicht, wird es jetzt höchste Zeit. Happy Halloween!

Weitere Inspirationen findest du in den folgenden Artikeln:


Vorschaubilder: ©Pinterest/REDBOOK Magazine ©Pinterest/wemadethat.blogspot.com

Die mit einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.