Veröffentlicht inDIY, Haus & Garten

Hochbeet aus Europaletten selber bauen – so einfach geht’s

Hochbeet aus Euro-Paletten: Mit dieser simplen Anleitung machst du deinen Traum deines eigenen Gemüse-Anbaus wahr.

©

Hochbeete sind platzsparend und einfacher zu pflegen als jene am Boden. Vor allem beim Anbau von Gemüse und Obst bietet ein höher gelegenes Beet einige Vorteile. Leider sind Hochbeete im Fachhandel recht teuer. ABER es gibt eine Lösung für das Kostenproblem: Bau dir doch einfach dein Hochbeet aus Paletten selbst. Wir zeigen dir, wie es geht.

Vorteile eines Hochbeets (aus Paletten)

Bei einem Hochbeet handelt es sich um eine höhergestellte, kastenförmige Beetanlage, die Pflanzenanbau in verschiedenen Schichten möglich macht. So bleibt Hobbygärtnern mühsames Bücken erspart, es entsteht weniger Unkraut und die Pflanzen werden kaum von Schnecken befallen. Darüber hinaus ist die Möglichkeit, Gartenabfälle wie Äste und Laub ins Hochbeet zu integrieren, ganz besonders verlockend: Denn die bei der Verrottung entstehende Wärme dringt von unten an die Pflanzen und fördert deren Wachstum.

Weitere Vorteile, wenn du ein Hochbeet für deinen Anbau nutzt:

  • kann fast überall aufgestellt werden
  • verlängerte Erntezeit
  • schön anzusehen
  • Recycling der Gartenabfälle

So baust du dir ein Hochbeet aus Paletten

Da du nun alles über die Vorteile eines hoch gelegenen Beetes weißt, geht es nun ans Bauen der Hochbeets aus Paletten.

Dafür brauchst du

  • 4 Europaletten
  • 16 schmale Holzbretter
  • Holzlasur
  • Vlies
  • Äste
  • Laub
  • Rindenmulch
  • Erde
  • Steine
  • diverse Pflanzen

So geht es

1. Streiche vier Europaletten mit Holzlasur ein.

Die Palette wird mit einem Pinsel angestrichen.
Bevor du das Hochbeet baust, solltest du die Paletten aus Holz behandeln. (©Media Partisans) Foto: Bevor du das Hochbeet baust, solltest du die Paletten aus Holz behandeln. (©Media Partisans)

2. Verschließe jeweils vier Zwischenräume der Palettenunterseiten mit schmalen Holzbrettern und lasiere auch diese.

eine Frau streicht die Zwischenräume der Palette.
Die Paletten aus Holz bilden das Grundgerüst des Hochbeets. (©Media Partisans) Foto: Die Paletten aus Holz bilden das Grundgerüst des Hochbeets. (©Media Partisans)

3. Schraube die Europaletten zu einem Quadrat zusammen. Die Unterseiten zeigen dabei nach außen.

Die Paletten wurden auf einem Rasen zu einem Quadrat zusammengestellt.
Sie doch schon ein wenig wie ein Hochbeet aus, oder? (©Media Partisans) Foto: Sie doch schon ein wenig wie ein Hochbeet aus, oder? (©Media Partisans)

4. Kleide den gesamten Innenraum sowie die durch die dünnen Holzplatten entstandenen Außenfächer des Hochbeets mit Vlies aus. Tackere das Vlies fest.

Die Zwischenräume der Paletten werden mit schwarzem Vlies ausgekleidet.
Möchtest du später Gemüse oder andere Pflanzen anbauen solltest du gründlich mit dem Vlies sein. (©Media Partisans) Foto: Möchtest du später Gemüse oder andere Pflanzen anbauen solltest du gründlich mit dem Vlies sein. (©Media Partisans)

5. Bedecke den Boden im Inneren des Hochbeets mit Ästen, Laub, Rindenmulch und Erde, bis das Hochbeet fast komplett gefüllt ist.

Erde und Laub im Inneren des Hochbeets aus Paletten
So bereitest du das Hochbeet aus Paletten für den Anbau von Gemüse vor. (©Media Partisans) Foto: So bereitest du das Hochbeet aus Paletten für den Anbau von Gemüse vor. (©Media Partisans)

6. Fülle die Außenfächer mit einer Schicht Steinen (gegen Staunässe) und Erde. Bepflanze nun das Hochbeet aus Europaletten nach Belieben.

Das fertige Hochbeet aus Paletten mit verschiedenen Pflanzen bepflanzt.
Das fertige Hochbeet aus Paletten kann sich sehen lassen. (©Media Partisans) Foto: Das fertige Hochbeet aus Paletten kann sich sehen lassen. (©Media Partisans)

Der Traum vom eigenen Hochbeet ist mit dieser Anleitung in greifbare Nähe gerückt. Denn ein Hochbeet aus Europaletten zu bauen, ist wirklich nicht kompliziert. Übrigens sehen Hochbeete nicht nur in Gärten gut aus. In der richtigen Größe machen sie auch auf Terrassen und Balkonen eine richtig gute Figur.

Quelle: pflanzmich
Vorschaubilder: ©Media Partisans