Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Lustig & Interessant, Psyche & Wohlbefinden, Unterhaltung

6 Eigenschaften, auf die ein kurzer Zeigefinger hindeutet

Forscher haben herausgefunden, dass Menschen mit einem kleinen Zeigefinger typische Eigenschaften teilen. Grund dafür ist das Testosteron.

Grafik zweier rechter Hände: Bei der einen ist der Zeigefinger länger als der Ringfinger, bei der anderen ist es umgekehrt.
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Spannende Themen und Wissenswertes mit Aha-Effekt. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Chiromantie nennt man es, wenn Wahrsager das Schicksal aus den Händen lesen wollen. Ein Aberglaube, der nichts mit Wissenschaft zu tun hat! Oder doch? Denn mehreren Studien zufolge hängt die Länge des Zeigefingers mit bestimmten Eigenschaften zusammen.

Zeig mir deine Hände und ich sage dir, wer du bist! Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Immerhin setzen sich die körperlichen und charakterlichen Eigenschaften eines Menschen aus unzähligen Faktoren zusammen: Genen, Umwelt, Erziehung, Erlebnissen, Lebensführung und vielem mehr.

Gleichwohl zeigen mehrere Studien, dass Menschen, deren Zeigefinger kürzer als der Ringfinger ist, häufiger zu bestimmten Eigenschaften neigen – sowohl Frauen als auch Männer. In der Forschung wird dies das 2D:4D-Verhältnis genannt.

Das 2D:4D-Verhältnis

Das 2D:4D-Verhältnis bezieht sich auf die Länge des Zeigefingers (des 2. Fingers) im Vergleich zur Länge des Ringfingers (des 4. Fingers). Bei Frauen ist der Zeigefinger oft länger und bei Männern kürzer. Bei vielen sind die beiden Finger aber auch gleich lang.

Wissenschaftler vermuten, dass Menschen, deren Zeigefinger vergleichsweise kurz ist, im Mutterleib mehr Testosteron ausgesetzt waren als andere Menschen desselben Geschlechts. Das 2D:4D-Verhältnis ist somit ein lebenslanges Abbild des embryonalen Hormonmilieus. Ebendieses soll auch Auswirkungen auf spätere Gesundheitsrisiken sowie auf bestimmte Verhaltensweisen haben.

Grafik mit zwei rechten Händen. Bei der einen Hand ist der Zeigefinger länger als der Ringfinger, bei der anderen Hand kürzer.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Kurzer Zeigefinger: 6 typische Eigenschaften

Sieh dir deine Hände einmal ganz genau an: Ist dein Zeigefinger kürzer als dein Ringfinger? Oder zumindest kürzer als bei anderen deines Geschlechts? Dann könnten laut Statistik folgende Eigenschaften auf dich zutreffen:

1. Durchsetzungsfähigkeit

Frauen mit kurzem Zeigefinger sind in der Regel schweigsamer, aber dafür durchsetzungsfähiger als ihre „langfingrigen“ Geschlechtsgenossinnen.

2. Risikobereitschaft

Menschen mit verhältnismäßig kurzem Zeigefinger gehen häufiger Risiken ein und haben seltener Angst.  

3. Wettbewerb

Bist du ehrgeizig und suchst den Erfolg? Arbeitest du daran, deine Ziele zu erreichen, wirst aber auch schnell ungeduldig, wenn etwas nicht klappt? Dann solltest du mal auf deinen (vermutlich vergleichsweise kurzen) Zeigefinger schauen.

Gesicht einer Frau, die selbstbewusst mit ihrer Hand ein Monokel formt und dabei den Zeigefinger nach oben streckt.
Foto: Pexels

4. Fruchtbarkeit

Studien zufolge sind Männer mit kurzem Zeigefinger besonders potent. Frauen mit kurzem Zeigefinger müssen sich hingegen oft länger gedulden, wenn sie schwanger werden wollen.

5. Sportlichkeit

Je kürzer dein Zeigefinger im Verhältnis zum Ringfinger, desto mehr Muskelmasse, Ausdauer und Bewegungsdrang hast du wahrscheinlich.

6. Gesundheitliche Probleme

Die Neigung zu Migräne und Depressionen ist bei Menschen mit verhältnismäßig kurzem Zeigefinger besonders verbreitet. Auch das Risiko für Herzinfarkt und Brustkrebs ist bei kurzem Zeigefinger erhöht. Du solltest im Alltag daher besonders auf dich Acht geben.

Traurige Frau lehnt sich auf einen Tisch und stützt das Kinn auf die Hände.
Foto: Pexels

Wichtig ist, zu betonen, dass es sich bei diesen Eigenschaften nur um statistische Häufungen handelt. Eine allgemeine Aussage über Menschen mit kürzerem Zeigefinger lässt sich aus Sicht der Wissenschaftler nicht ableiten. Insgesamt ist das 2D:4D-Fingerlängenverhältnis allerdings ein interessanter Indikator, der uns mehr über die menschliche Natur verrät.

Quelle: welt
Vorschaubild: ©MediaPartisans/FUNKE Digital