Oliven als wirksames Hausmittel bei Sonnenbrand

Olivenöl verfeinert Pasta und Salatsoßen. Die vielen essenziellen Fettsäuren machen das Öl so gesund – nicht zuletzt soll die Mittelmeerkost aufgrund des Olivenöls maßgeblich für eine lange Lebensdauer verantwortlich sein!

Aber es kann noch viel mehr. Das „flüssige Öl“ kommt vielfältig auch äußerlich als Heilmittel zum Einsatz. Zum Beispiel bei Sonnenbrand.

Ohne Titel

Das Olivenöl kann deine sonnenverbrannte Haut in dreifacher Hinsicht retten. Zum einen kühlt das Öl und beruhigt damit die angegriffenen Zellen. Zugleich helfen die gesunden Fette bei der Regeneration des natürlichen Schutzmantels der Haut.

extra virgin olive oil on table

Vor allem aber hat Olivenöl ähnliche Eigenschaften wie Ibuprufen. An der aufgetragenen Stelle kann es somit Schmerzen lindern. Einfach die Haut mit etwas Olivenöl massieren und einwirken lassen.

Du wirst sehen, bald hat sich deine Haut wieder erholt und wird sich nicht so stark abblättern, wie sie es normalerweise nach einem Sonnenbrand tut. Der schmerzlindernde Effekt setzt unmittelbar nach ein paar Sekunden ein.

Weitere tolle Tricks mit dem Wundermittel Olivenöl verrät dir dieser Artikel.

Kommentare

Auch interessant