14 Flugbegleiter teilen Geschichten aus ihrem Berufsalltag

Viele Menschen denken, Flugbegleiter seien nur Servicepersonal, das den Passagieren vor allem lange Flüge so angenehm wie möglich gestalten soll. Dass sie auch für die Sicherheit der Fluggäste zuständig sind und dafür Sorge tragen, dass alles nach Plan läuft, vergessen viele Menschen.

Hinter dem freundlichen Lächeln verstecken die Stewards und Stewardessen auf professionelle Weise die Gedanken, die sie nicht freiheraus äußern dürfen oder wollen. Denn der Kunde ist ja bekanntlich König. Leider gibt es allerhand „Könige“, die sich einfach nicht zu benehmen wissen.

India, Day 11

Welche Erlebnisse Flugbegleiter in ihrem Berufsalltag erleben mussten und welche Art von Passagieren sie zur Weißglut bringt, erzählen sie anonym auf Webseiten wie reddit. Hier ist eine Zusammenstellung der nervigsten Passagier-Typen.

1. Zu frühes Aufstehen

„Menschen, die aufstehen, sobald das Flugzeug gelandet ist, machen mich wahnsinnig. Das Flugzeug hat noch nicht richtig gestoppt und die Leute stehen auf und greifen nach ihrem Handgepäck. Es ist einfach nicht sicher: Wenn das Flugzeug ganz plötzlich bremsen muss, könntest du dich selbst oder andere verletzen.“

SAS Flight SK1419

2. Schwierige Esser und Trinker

„Wenn ich den Passagier frage, welchen Saft er möchte, und ihm drei Optionen vorstelle, er aber einen Saft will, den ich nicht habe. Wieso bloß? Das Gleiche passiert auch beim Essen. Passagiere fragen, welche Alternativen wir haben, anstatt sich das Menü vor ihnen durchzulesen und uns eine Menge Zeit zu ersparen.“

3. Der Sicherheitsdemo keine Aufmerksamkeit schenken

„Ich finde es sehr verletzend, wenn du den Passagieren die Notausgänge, Masken und Westen zeigst und sie dich nur ironisch anschauen oder sogar filmen.“

Daddy Diaper

4. Fehlender Sinn für Hygiene

„Ich finde es immer wieder überraschend, dass Menschen ihre Schuhe ausziehen und in ihren Socken im Flugzeug herumlaufen und sogar ohne Schuhe auf die Toilette gehen. Macht das bitte nicht. Weitere dreckige Orte im Flugzeug sind die Tische. Sie werden nur selten mehr als einmal am Tag gesäubert und von Passagieren leider vielseitig verwendet: beispielsweise als Fußablage oder zum Wechseln von Babywindeln.“

5. Unnötige Unterbrechungen

„Es ist unerträglich, wenn ich sehr beschäftigt bin und mich Passagiere im Vorbeigehen ansprechen und fragen, wo wir gerade sind. Sie sehen, dass ich beschäftigt bin, und fragen trotzdem.“

flight attendant

6. Heimliches Rauchen

„Menschen, die auf der Flugzeugtoilette heimlich rauchen, verstoßen gegen wichtige Sicherheitsregeln. Abgesehen davon, dass ein Feuer entstehen könnte, überdeckt der Zigarettengeruch womöglich die Rauchentwicklung, falls tatsächlich ein Feuer in den Triebwerken des Flugzeugs ausbricht.“

7. Langfinger

„Ganz oft versuchen Passagiere, die Schwimmwesten 'für ihre Kinder für den Pool' mitzunehmen. Das ist nicht cool oder lustig. Du darfst nichts aus dem Flugzeug mitnehmen, vor allem nichts, was einem anderen Menschen das Leben retten könnte.“

Boarding

8. Ignorieren der Flugbegleiter

„Es ist traurig, wenn Passagiere beim Einsteigen nicht „hallo“ sagen. Viele schauen dich nicht einmal an, sondern tun so, als seiest du nicht da.“

9. Mile High Club

„Pärchen, die gemeinsam die Flugzeugtoilette aufsuchen: Es ist erstens supereklig dort und zweitens blockiert ihr die Toiletten für Menschen, die sie dringender benötigen.“

10. Haustiere wie einen Passagier behandeln

„Passagiere, die ihre Tiere aus normalen Trinkbehältern trinken lassen oder sie in Decken einwickeln, sind einfach rücksichtslos.“

11. Das eigene Problem abgeben

„Du möchtest dich bei mir unbeliebt machen? Dann lege deine Tasche so blöd in das Fach über dem Sitz, dass es sich nicht schließen lässt und ich das Problem lösen muss.“

12. Betrunkene Passagiere

„Meine Mutter ist Flugbegleiterin und sie erzählt regelmäßig von Passagieren, die sich betrinken und dann die Wände der Flugzeugtoilette anpinkeln.“

13. Unbeaufsichtigte Kinder

„Eltern lassen zu, dass ihre Kinder Sticker an die Tische kleben oder die Bordwände bemalen. Ich habe gefühlt 2 Minuten Zeit, um das sauberzumachen, bevor neue Passagiere das Flugzeug betreten. Toll.“

14. Unvorbereitete Passagiere

„Während des Boardings gibt es 100 Personen, die anfangen, ihre Habseligkeiten aus ihrem Handgepäck zu holen und damit den Vorgang behindern. Wenn du diesen Pulli während des Fluges brauchst, hole ihn bitte vor dem Einsteigen aus deinem Handgepäck oder stecke ihn wenigstens in eine Außentasche.“

Faces on Air Canada: disembarkment rush

Puh, Flugbegleiter müssen sich in ihrem Berufsalltag einiges anhören und ansehen. Da sollten wir doppelt dankbar sein für die tolle Arbeit, die sie leisten. Hattest du auch schon einmal ein Horrorerlebnis auf einer Flugreise?

Weitere Tipps und Fakten über das Reisen mit dem Flugzeug findest du in folgenden Artikeln:

Vorschaubild: ©Flickr/Scott Dexter

Quelle:

brightside,

reddit,

sfgate,

Instagram/passengershaming

Vorschaubild: ©Flickr/Scott Dexter

Kommentare

Auch interessant