Veröffentlicht inHaus & Garten, Ratgeber

Rasenmäher kaufen: 3 Tipps, die dir die Auswahl erleichtern

Du bist kurz davor, dir einen Rasenmäher zuzulegen, kannst dich aber nicht entscheiden? Diese 3 Fragen helfen dir dabei, den passenden zu finden.

mann hände rasenmäher garten
u00a9 vadimguzhva via Getty Images

Die besten Ideen zur Gartengestaltung gibt es hier. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Wer einen Rasenmäher kaufen will, steht vor einem Meer von Angeboten. Die Wahl des richtigen Rasenmähers hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, einschließlich der Größe deines Gartens, der Art des Geländes und deiner persönlichen Vorlieben. Wir sagen dir, was du bei der Auswahl eines Rasenmähers berücksichtigen solltest.

Rasenmäher kaufen: Das solltest du dich vorher fragen

Du willst einen Rasenmäher kaufen, aber kannst dich nicht für ein Modell entscheiden? Dann solltest du dir zunächst diese 3 Fragen stellen.

mann hände rasenmäher garten
Die Qual der Wahl! Welcher Rasenmähertyp bin ich und welches Modell ist das richtige? Foto: vadimguzhva via Getty Images
  1. Größe des Gartens: Für einen kleinen Garten ist ein Handrasenmäher eine gute Wahl. Bei größeren Gärten oder unebenem Gelände kann jedoch ein motorisierter Rasenmäher eine bessere Option sein.
  2. Art des Geländes: Wenn dein Garten viele Bäume oder enge Passagen hat, kann ein kleinerer, wendiger Rasenmäher wie ein Handrasenmäher oder ein Nullwendekreismäher die Arbeit erleichtern. Falls dein Garten jedoch größere, offene Flächen hat, ist ein größerer, leistungsstärkerer Rasenmäher möglicherweise die bessere Wahl.
  3. Persönliche Vorlieben: Jeder hat unterschiedliche Vorlieben, wenn es um die Voraussetzungen eines Rasenmähers geht. Bevor du einen Rasenmäher kaufst, solltest du überlegen, welche Funktionen du bevorzugst. Möchtest du beispielsweise einen Rasenmäher mit einem Elektromotor oder einem Benzinmotor? Soll der Rasenmäher eine Fangvorrichtung haben oder soll das Gras auf den Boden fallen und als Dünger dienen? Ist es wichtig, dass der Rasenmäher leise ist, weil du lärmempfindliche Nachbarn hast, oder spielt das keine Rolle?

Wichtige Tipps zur Rasenpflege findest du übrigens in diesen Artikeln:

Diese verschiedenen Arten von Rasenmähern kannst du kaufen

Handrasenmäher

Ein Handrasenmäher 🛒 ist eine manuelle Option, die ideal für kleine Gärten geeignet ist. Es ist leise, umweltfreundlich und erfordert keine Wartung. Allerdings ist die Arbeit mit einem Handrasenmäher etwas anstrengender, ist also nichts für größere zu mähende Flächen und unebenes Gelände.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Elektrischer Rasenmäher

Elektrische Rasenmäher 🛒 sind eine leise, umweltfreundliche Möglichkeit, die für kleine bis mittlere Gärten geeignet sind. Sie erfordern jedoch eine Stromquelle in der Nähe und sind nicht ideal für unebenes Gelände.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Benzinrasenmäher

Ein Benzinrasenmäher 🛒 ist eine leistungsstarke Option, die ideal für größere Gärten und unebenes Gelände ist. Er ist jedoch vergleichsweise laut, umweltschädlicher und erfordert eine regelmäßige Wartung.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Aufsitzrasenmäher

Der Aufsitzrasenmäher 🛒 ist perfekt für große Gärten oder Gelände mit vielen Hindernissen geeignet. Es ist jedoch teurer und erfordert mehr Wartung als die anderen Optionen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mähroboter

Mähroboter 🛒 können eine lohnenswerte Investition sein, um Zeit und Mühe bei der Rasenpflege zu sparen. Ein großer Vorteil von Mährobotern ist, dass sie ausschließlich mit Strom betrieben werden und somit als umweltfreundlich gelten. Im Vergleich zu Benzinrasenmähern oder Aufsitzrasenmähern werden keine Abgase freigesetzt. Moderne Mähroboter können sogar über eine App ferngesteuert werden. So kannst du den Mäher zum Beispiel auch im Urlaub arbeiten lassen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Diese Tipps erleichtern dir die Entscheidung beim Kauf eines Rasenmähers erheblich. Und der richtige Rasenmäher ist bei der Rasenpflege schon die halbe Miete.

Die mit einem Einkaufswagen  🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Vorschaubild: ©vadimguzhva via Getty Images