Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Lustig & Interessant

4 Gründe, wieso Männer sich in den Schritt grabschen

Darum fassen sich Männer häufig in den Schritt. Ob das Glied verrutscht ist oder der Schritt juckt: Das sind die Gründe für den ‚Schritt-Grabscher‘

u00a9 Getty Images u2013 wakila

Spannende Themen und Wissenswertes mit Aha-Effekt. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Wir alle haben sicher schon mal gesehen, wie ein Mann seine Hand an den Schritt geführt hat. Prominentes Beispiel: Ex-Fußball-Bundestrainer Jogi Löw. Doch das In-den-Schritt-Fassen hat selten den Grund, die Mitmenschen zu provozieren oder sich als besonders männlich darzustellen. Vielmehr kann es folgende vier Gründe haben, wieso Männer ihren Schritt checken.

4 Gründe, wieso Männer sich in den Schritt grabschen

1. Verrutscht

Links, rechts oder mittig: Es ist sehr individuell, wie der Penis eines Mannes in der Hose sitzt. Da kann es schon mal passieren, dass das Glied nach längerem Sitzen oder intensiver Bewegung verrutscht. Wenn es unangenehm zwickt, hilft es eben nur, mit einem beherzten Griff alles wieder zurechtzurücken.

©pixabay/mohamed_hassan

2. Schweiß

Zu enge Unterwäsche oder sommerliches Wetter: Der Schritt kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen zum Treibhaus werden. Während freilich ein Kratzen am Kopf nichts Besonderes ist, ist es schon auffälliger, wenn die Hand verwendet wird, um sich am Schritt zu kratzen.

3. Erektion

Gerade bei jungen Männern kann es passieren, dass das Glied auch in sexuell nicht erregenden Situationen steif wird. Da das den meisten Männern sehr unangenehm ist, wirken sie einer Entdeckung durch die Mitmenschen dadurch entgegen, dass sie den Penis in den Hosenbund klemmen.

Ein Mann greift sich in den Schritt.
Foto: Getty Images – wakila

4. Gewohnheit

Aber manchmal ist es auch einfach eine Gewohnheit. So wie manche Menschen mit ihren Haarsträhnen spielen, greifen Männer sich ab und zu unbewusst in den Schritt.

Sieht so aus, als sei das Geheimnis gelüftet. Hättest du gedacht, dass diese Dinge dahinterstecken, oder kannst du als Mann noch weitere Gründe dafür nennen?

Quelle: wunderweib
Vorschaubilder: ©Getty Images – wakila ©pixabay/mohamed_hassan