Veröffentlicht inDIY, Querbeet

Schwebende Ostereier aus Gabel, Tasse und Untertasse basteln

Schwebende Ostereier für Ostern? Wir zeigen dir, wie du diese kreative Bastelidee umsetzen kannst.

© Getty Images / Ekaterina Goncharova

OSTEREIER FÄRBEN war noch nie so einfach! 6 stimmungsvolle OSTER-IDEEN zum Nachmachen

Ostereier färben ohne spezielle Eierfarben, Sticker & Co.? Das geht tatsächlich, und sieht so schön aus!

Deko für Ostern: Ein mit Eiern und Figuren geschmückter Osterstrauß, kleine Küken und Häschen auf den Schränken sowie frühlingshafte Bilder in den Fenstern – in vielen Haushalten sieht es in den Tagen vor Ostern richtig schön aus. Vielleicht bist du aber noch auf der Suche nach dem i-Tüpfelchen für deine diesjährige Osterdeko? Nun, dann wirst du hier fündig.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Hol dir einfach eine alte Gabel, eine Tasse und eine Untertasse sowie ein paar kleine Dekoelemente und schon kann es losgehen.

Frau hat Ostereier in der Hand
Du kannst viele DIYs für Ostern mit Ostereiern kreieren. Foto: Getty Images / Ekaterina Goncharova

Deko für Ostern: Dafür brauchst du diese Dinge

  • Gabel
  • Hammer
  • Untertasse
  • Heißkleber
  • Tasse
  • Dekogräser
  • kleine Dekoeier
  • Farbe
  • Kleber
  • Dekoküken
  • Tortenspitze

So geht es:

1.) Hämmere die Gabel platt.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

2.) Biege die Gabel mit den Händen in eine S-Form.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

3.) Klebe die Zinken der Gabel auf die Mitte der Untertasse.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

4.) Klebe die Tasse am Griff der Gabel fest.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

5.) Klebe Dekogräser in der Tasse fest, um die Gabel etwas zu verdecken.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

6.) Bemale kleine Plastikeier beliebig mit Farbe und klebe sie auf der Untertasse, der Gabel und der Tasse fest.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

7.) Schmücke den Unterteller abschließend mit kleinen Dekoküken sowie weiteren Gräsern und stelle ihn auf eine Tortenspitze – fertig ist die frühlingshafte Osterdeko.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

Sei es in der Mitte eines Tisches oder auf einem Schrank, einer Fensterbank oder einem Regal platziert – die aus der Tasse schwebenden, bunten Ostereier sind an jedem Standort ein absoluter Hingucker.

Suchst du auch noch nach einem i-Tüpfelchen für deinen Garten? Dann sieh dir an, wie man das farbenfrohe Osterei vom Ende des Videos macht.