So geht Upcycling: Sparschwein aus Plastikflasche.

Der Gewissenhafte gibt seine Plastikflaschen stets zurück. Der ganz Gewissenhafte kauft natürlich sowieso immer nur Glasflaschen. Aber manchmal gibt es noch eine Lösung, die besser ist als Recycling: Upcycling.

Hinter dem Wort verbirgt sich nichts anderes, dass man alte Dinge, die man nicht mehr braucht, in nützliche oder schöne Dinge verwandelt. Was zuvor Müll war, wird jetzt ein ganz persönlicher Schatz.

Zum Beispiel kann man aus einer leeren Plastikflasche dieses zuckersüße Sparschein basteln – die Kinder werden es lieben! Und es geht sogar so einfach, dass die Kleinen gerne mithelfen können.

Flasche aufschneiden, verkürzen, zusammenstecken, dekorieren – fertig ist das süße Sparschwein. Beim Dekorieren gibt es fast unzählige Möglichkeiten. Entweder man sprüht die Flasche gleichmäßig mit Sprühlack ein ...

pint1

... oder man lässt das Schwein durchsichtig und legt ihm lediglich eine Bauchbinde um.

pint1

Bunt gefleckt macht auch was her.

pint1

Pappmaché gibt dem Schweinchen noch etwas mehr Stabilität.

pint1

Wie eine halbierte Plastikflasche Ordnung ins Haus bringen kann, erfährst du in diesem Video. Viel Freude beim Basteln!

Kommentare

Auch interessant