Veröffentlicht inHaus & Garten, Querbeet, Ratgeber

Diese 5 Zimmerpflanzen können ein Vermögen wert sein

Besonders seltene oder auffällige Zimmerpflanzen sind unter Sammlern sehr beliebt und können ein Vermögen wert sein. Hier findest du 5 teure Zimmerpflanzen.

u00a9

Spannende Themen und Wissenswertes mit Aha-Effekt. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Pflanzen sind schön, schenken frische Luft, beruhigen den Geist und haben einen dekorativen Effekt. So weit, so bekannt. Aber wusstest du, dass einige teure Zimmerpflanzen gibt, die sogar ein Vermögen wert sein können?

Teure Zimmerpflanzen: Davon hängt ihr Wert ab

Pflanzensammler wissen, dass der Wert einer Pflanze nicht nur von ihrer Seltenheit abhängt, sondern auch von ihrer Schönheit und ihrem Zustand. Pflanzen mit ausgefallenen Blattfarben und Blattformen sind besonders begehrt und werden zu hohen Preisen gehandelt. Der Wert einer Pflanze steigt übrigens auch, wenn sie wächst und mehr Blätter bildet.

Eine Frau pflegt ihre Zimmerpflanzen. Diese Exemplare sind ein kleines Vermögen wert.
Gute Pflege zahlt sich aus: Manche Zimmerpflanzen sind unter Sammler ein kleines Vermögen wert. ©getty images/Westend61 Foto: Gute Pflege zahlt sich aus: Manche Zimmerpflanzen sind unter Sammler ein kleines Vermögen wert. ©getty images/Westend61

Seltene Schönheit, die 16.000 Euro einbringt

Eine Person in Neuseeland kaufte kürzlich eine „Rhaphidophora Tetrasperma“ für 16.000 Euro auf der Handelsplattform „Trade Me“. Die Pflanze ist aufgrund ihrer weißen panaschierten Blätter eine seltene Schönheit und erregte das Interesse von zahlreichen Käufern. Dies ist jedoch kein Einzelfall. Viele Zimmerpflanzen haben das Potenzial, ein Vermögen wert zu sein, wenn sie gut gepflegt werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5 teure Zimmerpflanzen, die unter Sammlern beliebt sind

Die Durchschnittspreise von Stecklingen im Vergleich zu ausgewachsenen Pflanzen wurden vom britischen Vergleichsportal „Money“ ermittelt. Hier sind einige der beliebtesten Pflanzen unter Pflanzensammlern:

1. Hoya carnosa compacta

Diese Kletterpflanze hat sternförmige und wachsartige Blüten und ist schon ab zehn Euro erhältlich. Der Wert einer größeren Pflanze kann um bis zu 47 Prozent steigen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Philodendron gigas

Ein Steckling dieser Pflanze ist bereits ab etwa 20 Euro erhältlich – unbewurzelte Exemplare sind sogar noch günstiger. Eine ausgewachsene Pflanze mit großen, samtigen Blättern kann bis zu 100 Euro wert sein.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Monstera thai constellation

Dieses Exemplar ist eine „Monstera deliciosa“ mit cremefarbener Panaschierung. Ein Steckling kostet etwa 50 bis 100 Euro, während eine mehrblättrige Pflanze schnell über 200 Euro kosten kann. Der Wert dieser Pflanze kann noch um etwa 75 Prozent steigen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Monstera variegata

Die „Monstera variegata“ ähnelt der „thai constellation“ sehr, aber ihre Panaschierung ist eher weiß als cremefarben. Der Preis für einen Ableger kann zwischen 50 und 200 Euro liegen. Diese Pflanze kann sogar um etwa 183 Prozent an Wert gewinnen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5. Monstera Dubia

Diese Pflanze ist die profitabelste Zimmerpflanze und hat nicht nur wunderschöne, silberfarbene Blätter, sondern auch beeindruckende Kletterfähigkeiten. Ein kleiner Steckling kann bereits für 25 Euro gekauft werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Sammeln und Pflegen seltener Zimmerpflanzen kann nicht nur ein lukratives Hobby, sondern auch eine lohnende Investition für die Zukunft sein. Die steigende Beliebtheit und Nachfrage nach teuren Zimmerpflanzen auf Online-Verkaufsplattformen zeigt, dass es sich um einen wachsenden Trend handelt. Wer also das Glück hat, ein seltenes Exemplar zu ergattern und es gut pflegt, kann damit eine beträchtliche Wertsteigerung erzielen.

Vorschaubild: ©getty images/Westend61