Mit Kleiderbügel und Christbaum-Kugeln tolle Deko zaubern.

Draußen werden die Weihnachtsmärkte schon fleißig aufgebaut und man kann den Glühwein schon förmlich riechen. Höchste Zeit, auch die eigenen vier Wände in Weihnachtsstimmung zu bringen. Hier erfährst du, wie du schnell und einfach einen hübschen Adventsschmuck aus Weihnachtsbaumkugeln herstellen kannst. Das ist wirklich kinderleicht und kommt jetzt genau richtig.
 
Du brauchst dafür:
  • einen Metallkleiderbügel (oder kräftigen Draht)
  • viele Weihnachtsbaumkugeln in Farbe und Größe nach eigenem Wunsch (hier im günstigen Großpack)
  • etwas dekoratives Geschenkband

Zuerst wird der Kleiderbügel in eine kreisrunde Form gebogen.

Dann öffnest du den Draht des Bügels an der Verschlussstelle. 

Auf den Draht werden jetzt die Weihnachtsbaumkugeln gefädelt. Möglichst farblich immer abwechselnd, dann wird das Ergebnis schön bunt.

Wenn der Draht voller Kugeln ist, muss er wieder zugedreht werden. Ein paar Umdrehungen sollten es schon sein.

Jetzt nur noch eine Schleife aus Stoff oder Geschenkband daran befestigen.

Und fertig ist dein Adventskranz für die Tür!

Hier die Herstellung noch einmal als Video:

Das ist der ideale Weihnachtsschmuck für die Eingangstür. Egal, ob zu Hause oder als Geschenk für Freunde. So schnell gemacht, und das für ganz kleines Geld.

Kommentare

Auch interessant