Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Gesundheit & Fitness, Lifehacks

Diese 11 Tricks mit Wick VapoRub stehen nicht auf dem Beipackzettel

Das beliebte Hustenmittel Wick VapoRub kann viel mehr, als du ahnst. Hier zeigen wir dir alternative Anwendungen für die Erkältungssalbe.

© GoodPics - stock.adobe.com

Probiere mal diese Tricks, wenn dich wieder eine Erkältung plagt!

Wick VapoRub findet sich in nahezu jeder Hausapotheke. Mütter cremen Kindern bei Erkältungen den Rücken und die Brust mit der Salbe ein, damit die Kleinen friedlich einschlafen können.

Doch Wick VapoRub ist nicht nur ein einfacher Hustenlinderer – in dem Wundermittel steckt viel mehr, als man ahnt. Die folgenden Anwendungen der beliebten Erkältungssalbe stehen zwar nicht auf dem Beipackzettel, sind aber trotzdem genial:

Eine geöffnete Dose der Erkältungssalbe Wick-VapoRub.
Die Erkältungssalbe Wick VapoRub kann viel mehr als Husten lindern. Foto: GoodPics – stock.adobe.com

1. Mücken abwehren

Ein bisschen Wick VapoRub auf die freiliegenden Hautstellen geben und fertig. Mücken und andere Insekten mögen den intensiven Geruch der Erkältungssalbe nicht und halten sich fern!

2. Rissige Lippen glätten

Auf den Lippen hat einen Klecks der Salbe denselben Effekt wie Lippenbalsam, es glättet die Lippen und versorgt sie mit Feuchtigkeit.

3. Füße pflegen

Einfach vor dem Schlafengehen etwas von Wick Vaporub auf die Füße geben und Socken darüber ziehen. Am nächsten Morgen ist die Haut weich und zart! Außerdem werden müde Füße mit diesem Trick wieder munter.

4. Verspannungen lösen

Diese Eigenschaft ist in der Packungsbeilage erwähnt, dennoch kennt sie kaum jemand: Einfach in die betroffenen verspannten Muskeln einreiben und etwas massieren. Das Mittel regt die Blutzirkulation in dem Bereich an und löst so Schmerzen und Verspannungen.

Lesetipp – Gegen Erkältung, Grippe und Co. helfen auch die folgenden Haushaltstipps:
Salbei-Sirup gegen Halsschmerzen: Das beste Rezept
Halsschmerzen ade: 10 Dinge, die wenig kosten und sofort helfen
8 bewährte Tipps und Hausmittel, um Ohrenschmerzen zu lindern

5. Tiere erziehen

Um dem Haustier einen bestimmten Bereich des Hauses oder der Wohnung vorzuenthalten, einfach dort ein wenig Wick VapoRub verteilen. Hunde und Katzen mögen den starken Menthol-Geruch nicht und werden diesem Bereich fernbleiben. Allerdings ist hierbei Vorsicht angesagt, da das Mittel für Tiere ungesund sein kann. Daher sollte sich jeder an diesen Trick vorsichtig herantasten.

6. Den Luftbefeuchter verbessern

Ein wenig von der Erkältungssalbe kann den ganzen Raum in einen angenehmen, dezenten Inhalator verwandeln. Hierbei sollte nicht zu viel verwendet werden und bei dem Gerät ist Vorsicht geboten, denn es muss überprüft werden, ob der vorhandene Luftbefeuchter für etwas anderes als Wasser vorgesehen ist und z. B. ein Aromafach hat. Sonst kann das Gerät beschädigt werden.

7. Juckende Stiche stoppen

Bei juckenden Insektenbissen und -stichen ist es wichtig, den Juckreiz schnell zu stoppen, bevor durch Kratzen die Haut verletzt wird. Dabei hilft Wick VapoRub, wenn es direkt auf den Stich aufgetragen wird. Denn das Menthol kühlt und der Juckreiz wird so gelindert.

8. Nagelpilz entfernen

Bei Nagelpilz muss das Mittel zwei Wochen jeden Tag über Nacht auf die befallenen Hautpartien aufgetragen werden. Das tötet den Pilz ab. Aber Vorsicht: Der Nagel kann sich dadurch zeitweise dunkel verfärben.

9. Hustenreiz lindern

Klar, zu diesem Zweck dient Wick VapoRub ja eigentlich. Wer allerdings den strengen Menthol-Geruch auf Brust und Nacken als zu stark empfindet, der kann diesen Trick probieren: Etwas von dem Mittel auf den Füßen verteilen und einmassieren. Danach werden Socken darüber gezogen und der Hustenreiz wird wie gewohnt, aber ohne den starken Geruch, gemindert.

10. Pickel reduzieren

Einige Menschen schwören auf das Mittel, um das Hautbild zu reinigen und fiese Pickel loszuwerden. Auftragen und über Nacht einwirken lassen, soll die Störenfriede entfernen.

11. Von Kopfschmerzen befreien

Wenn Kopfschmerzen plagen, einfach etwas Wick VapoRub auf beide Zeigefinger geben und damit sanft Schläfen und Stirn massieren. Der Druck wird weniger und der Schmerz verschwindet.

Ein junger Mann trägt sich Erkältungssalbe auf die Stirn gegen Kopfschmerzen auf.
Wick VapoRub hilft auch gegen Kopfschmerzen. Foto: WESTOCK – stock.adobe.com

Wick VapoRub – Das steckt in der Erkältungssalbe

Reine Chemie? Zum Glück nicht! Die Hauptbestandteile von Wick VapoRub sind Levomenthol, Campher und Eukalyptus. Die ätherischen Öle regen die Durchblutung an, fördern den Schleimabtransport in den Lungen und lindern so den Hustenreiz.

Achtung: Asthmatiker sollten mit der Anwendung der Erkältungssalbe vorsichtig sein. Die enthaltenen ätherischen Öle können empfindliche Atemwege reizen und eine Verkrampfung der Bronchien bewirken. Auch bei empfindlicher Haut ist Vorsicht geboten.