Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Psyche & Wohlbefinden, Ratgeber

Widder: Das sagen die Sterne über deine Persönlichkeit

Widder sind romantisch und abenteuerlustig. Erfahre hier, was noch hinter dem Sternzeichen steckt.

Sternzeichen Widder.
u00a9 stock.adobe.com u2013 natalikp

Spannende Einblicke in dein Leben und deinen Geist. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Widder-Geborene gelten gemeinhin als abenteuerlustig. Doch auch dieses Sternzeichen hat seine Schwächen. Welche das sind und welcher Partner am besten zu diesen Menschen passt, verraten wir dir in diesem Artikel.

Lesetipp: Das sind angeblich die 5 schlimmsten Sternzeichen.

Widder: Eigenschaften und das dazugehörige Element

Im Sternzeichen Widder Geborene sind zwischen dem 21. März und dem 20. April auf die Welt gekommen. Widder gehören zusammen mit den Sternzeichen Löwe und Schütze zum Element Feuer und das merkt man auch. Denn in ihnen brodeln lebhafter Enthusiasmus und Leidenschaft.

Sternzeichen Widder.
Foto: stock.adobe.com – natalikp

Positive Eigenschaften des Sternzeichens Widder

Widder leben im Moment, sind schnell begeisterungsfähig und zielstrebig. Das hat laut Astrologen mit dem Frühlingsanfang zu tun, der mit dem Geburtszeitraum der Widder zusammenfällt. In dieser Zeit schreitet das Gedeihen der Natur kräftig voran. Menschen mit diesem Tierkreiszeichen zögern weniger als andere, weswegen sie oft durch Erfolg belohnt werden.

Widder in Beziehungen

In Beziehungen sind Menschen mit dem Sternzeichen Widder sehr leidenschaftlich und zeigen ihrem Partner oft, wie gern sie ihn mögen. Sie sind für Freunde und Familie da und geben ehrliche Ratschläge. Ideale Partner sind die weiteren Sternzeichen aus dem Element Feuer (Löwe und Schütze) – oder aber Waagen, da diese den teilweise überschwänglichen Widder-Tatendrang ausgleichen.

Drei Freundinnen, die sich auf dem Sofa umarmen.
Widder sind für ihre Freunde und Familie da. Foto: peopleimages.com – stock.adobe.com

Schwächen von Widdern

Typische Widder wollen sich jedoch nicht gern mit komplizierten Sachverhalten beschäftigen. Sie sind Macher und keine Denker, weshalb sie manchmal als egoistisch wahrgenommen werden. Des Weiteren handeln Widder nicht sehr diplomatisch, sondern suchen ein offenes Gespräch – im schlimmsten Fall gibt es zwischen zwei Widdern ein (körperliches) Kräftemessen.

Ein gehörnter Mann als Illustration
Eine negative Eigenschaft von Widdern: Sie können sehr ungeduldig sein. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Weitere typische Charaktereigenschaften von Widdern

Natürlich tickt jeder Mensch etwas anders, es gibt dennoch einige typische Charaktereigenschaften, die viele Widder in sich tragen:

  • Selbstbewusstsein
  • Streitlust
  • Spontaneität
  • Ungeduld
  • Offenheit

Bekannte Widder: Keira Knightley, Elton John, Lady Gaga, Frank Elstner

Und? Kannst du dich als Widder mit den genannten Eigenschaften identifizieren?

Quelle: praxistipps.focus
Vorschaubilder: ©Media Partisans/FUNKE Digital GmbH
©stock.adobe.com – natalikp