Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Lifestyle, Ratgeber

10 Styling-Tipps für große Oberweite

Diese Styling-Tipps für große Oberweite helfen, große Brüste optisch zu verkleinern und modische Kleidung bei großer Oberweite zu finden.

Tipps fürs Styling bei großer Oberweite.
u00a9 Pexels

Tolle Inspirationen mit Nadel, Faden, Filz & Co. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Kleidung bei großer Oberweite wirkt leider gelegentlich plump oder aufdringlich. Diese Styling-Tipps helfen dir, deine große Oberweite elegant in Szene zu setzen oder optisch zu verkleinern.

10 Styling-Tipps für große Oberweite

Das Schicksal ist ungerecht: Während sich viele Frauen eine große Oberweite wünschen, hätten die anderen gerne etwas weniger. Denn besonders die Wahl eines eleganten Outfits fällt mit einem großen Busen nicht immer leicht. 

Diese Styling-Tipps für große Oberweiten helfen dir, das richtige Outfit zu finden. So kannst du entweder deine große Oberweite optisch verkleinern oder elegant in Szene setzen. Finde heraus, was zu dir passt! 

1. Tipp: Du musst dich wohlfühlen

Es ist keine Plattitüde: Schönheit strahlt von innen. Die wichtigste Styling-Regel lautet daher, dass du dir vor allem selbst in deinem Outfit gefallen musst. Niemand sonst kann dir vorschreiben, welche Kleidung deinem Körper am besten steht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Tipp: Liebe den V-Ausschnitt

Oberteile mit V-Ausschnitt sind für Frauen mit großem Busen gleich doppelt geschickt: Sie bringen das Dekolleté zur Geltung und strecken zugleich die Halspartie. Bei Hemdblusen erreichst du denselben Effekt, indem du einfach die obersten Knöpfe offen lässt.

3. Tipp: Sei eine Zwiebel

Als Alternative zum offenen Dekolleté bietet sich ein Zwiebellook in farblichen Abstufungen an: Trage ein buntes Shirt mit weitem Ausschnitt über einem helleren, enger geschlossenen Oberteil. 

Ein absoluter Mode-Klassiker für Frauen mit großer Oberweite sind außerdem offen getragene Cardigans, Westen und Schals. Sie lassen die Brust etwas schmaler wirken, ohne einzuengen. 

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Tipp: Bloß nicht zu eng 

Weite Blusen und Tuniken sind die perfekte Kleidung für große Oberweiten. Fließende Formen und senkrechte Falten wirken besonders elegant. Auch Hosen und Röcke dürfen durchaus etwas weiter sein, damit der Körper weniger massiv wirkt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5. Tipp: Auf die Proportion achten

Eine große Oberweite fällt auf. Große Revers, Volants und Rüschen in Brusthöhe können da schnell überladen wirken. Auch die Schulterpartie solltest du nicht betonen – außer du hast breite Hüften, die damit harmonieren.

6. Tipp: Wickeljacken und Gürtel für die Taille

Wickelkleider und Wickeljacken umspielen die Brust und machen mit ihrer diagonalen Stoffführung eine schöne Taille.

Ein tolles Extra sind Gürtel. Sie lenken den Blick auf die Körpermitte und strecken dadurch optisch. Wähle allerdings eher einen schmalen, feinen Gürtel, den du auf Hüfthöhe trägst. Denn breite Taillengürtel lassen den Oberkörper kürzer erscheinen und heben den großen Busen hervor. Es sei denn, das ist genau dein Plan!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

7. Tipp: Dezent oder kontrastreich?

Beim Thema „Farben“ gibt es bei Kleidung für große Oberweiten kein Richtig oder Falsch. Wichtig ist, was du erreichen willst:

Zurückhaltende Farben, die Ton in Ton gehalten sind, lassen dich weicher erscheinen. Mit knalligen Kontrasten kannst du hingegen Akzente setzen – und zum Beispiel mit einer bunten Hose etwas von deiner Oberweite ablenken (oder umgekehrt).

8. Tipp: Kleider, Blazer, Jacken

Manche Kleidungsstücke sind mit großem Busen besonders knifflig. Hier können diese Styling-Tipps für große Oberweite eine Orientierung geben:

  • Kleid: Frauen mit großem Busen können durchaus Kleid tragen und dabei elegant aussehen. Zum Beispiel mit den bereits erwähnten Wickelkleidern. Auch ein Etuikleid mit Längsnähten steht kurvigen Frauen vorteilhaft. 
  • Blazer: Bei Blazern solltest du eher zu längeren Modellen greifen: Boyfriend-Blazer – kombiniert mit einem schlichten weißen Shirt und einer High-Waist-Jeans – sind im Büro wie auch privat immer eine gute Wahl.
  • Winterjacke: Für Winterjacken gilt ebenfalls: Lang und weit schmeicheln der großen Oberweite. Auf Zweireiher (also Mäntel mit zwei Knopfleisten) solltest du lieber verzichten, da sie große Brüste eingeengt und formlos wirken lassen. 
  • Poncho: Ein Poncho passt gut zu schmalen Hosen und Oberteilen. Auch den Poncho solltest du eher länger wählen, damit die senkrechte Körperachse hervorgehoben wird.  

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

9. Tipp: Verleih deinem Outfit das gewisse Etwas

Die richtigen Accessoires verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas. Bei Styling-Tipps für große Oberweiten dürfen Ketten daher natürlich nicht fehlen. Am schönsten sehen bei großen Brüsten Ketten mit Anhänger aus, die kurz unterhalb des Schlüsselbeins enden.

Ein weiteres Must-have für die elegante Kleidung bei großer Oberweite sind auffällige Ohrhänger. Diese lenken den Blick auf dein strahlendes Gesicht.

10. Tipp: Den richtigen BH wählen

Bei einer großen Oberweite muss nicht zuletzt eines stimmen: der BH. Viele Frauen tragen die falsche Körbchengröße – was kann nicht nur das Dekolleté ruinieren, sondern auch Nacken- und Rückenschmerzen auslösen kann. 

Dein BH sitzt dann perfekt, wenn die Bügel die Brust komplett umfassen und leicht anheben. Der Bereich zwischen den Körbchen sollte flach auf der Haut anliegen, sodass der Busen geteilt wird. Breitere Träger sind bei großen Brüsten meist bequemer. Achte außerdem darauf, dass die Längen der BH-Träger so angepasst sind, dass sie Rücken und Schultern entlasten.

So setzt du deine große Oberweite elegant in Szene.

Beim Thema Styling-Tipps für große Oberweite kommt es auch auf die Wahl des richtigen BHs an.
Foto: Pexels

Diese Styling-Tipps für große Oberweiten sind selbstverständlich keine unumstößlichen Regeln. Jeder Körper und jeder Stil einer Frau ist anders. Die Tipps sollen dir lediglich Anregungen geben, für dich das richtige Outfit zu finden.

Weitere inspirierende Artikel über Mode, Kleidung und Styling findest du hier:

Quelle: gofeminin
Vorschaubild: ©Instagram/izaandri_