Veröffentlicht inQuerbeet

7 Verwendungsmöglichkeiten für Nagellackentferner im Haushalt

Nagellackentferner ist günstig und im Alltag vielseitig einsetzbar. Hier findest du 7 geniale Verwendungsmöglichkeiten.

u00a9

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

In deinem Bad versteckt sich ein Alleskönner, den du bislang wahrscheinlich nur für eine einzige Sache verwendet hast: Nagellackentferner. In der Regel enthält die Flüssigkeit das Lösungsmittel Aceton, welches sich im Haushalt vielseitig einsetzen lässt. Welche Aufgaben dir das kleine Fläschchen im Alltag erleichtern kann, erfährst du hier.

7 Verwendungsmöglichkeiten für Nagellackentferner

1. Kratzer auf der Uhr beseitigen

Oberflächen aus Kunststoff, wie z.B. Displays oder Armbanduhren mit einem Kunststoffglas bekommen schnell mal einen Kratzer ab. Hierbei handelt es sich meist um oberflächliche Kratzer, die du mit einem simplen Trick schnell ausbessern kannst. Gib einfach etwas Nagellackentferner auf ein Poliertuch oder ein Wattepad und wische die Oberfläche damit ab. Durch das Aceton verschwinden die Kratzer zwar nicht, sie werden aber weniger sichtbar. Achte aber unbedingt darauf, dass Lösungsmittel nur auf Kunststoffoberflächen anzuwenden.

Eine Frau gibt etwas Nagellackentferner auf ein Wattepad.
©adobe-stock.com/Markus Foto: adobe-stock.com/Markus

2. Eingetrockneten Nagellack wieder auffrischen

Wenn dein Nagellack im Fläschchen eingetrocknet ist, kannst du ihm ganz leicht wieder neues Leben einhauchen. Gib einfach ein paar Tropfen des Entferners dazu. Der Trick funktioniert übrigens auch bei eingetrocknetem Tipp-Ex.

3. Sekundenkleber entfernen

Selbst Sekundenkleber hat keine Chance! Wenn mal ein paar Tropfen danebengehen sollten, gibst du einfach etwas Nagellackentferner darauf. Lass das Lösungsmittel kurz einwirken, um den Kleber anschließend abwischen zu können.

4. Tinte von den Fingern entfernen

Du hast mit einem Füller geschrieben und deine Fingerkuppen sind jetzt blau von der Tinte? Kein Problem. Mit einem Wattepad und etwas Nagellackentferner kannst du die Flecken schnell und einfach entfernen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Bild von Flickr.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5. Badutensilien mit Nagellackentferner reinigen

Badutensilien, wie z.B. Rasierklingen, Nagelscheren oder Pinzetten sind regelmäßig in Kontakt mit unserer Haut. Dadurch lagern sich an diesen Gegenständen Bakterien ab. Um die Utensilien zu reinigen, legst du sie einfach für einige Minuten in eine Schale oder in ein Glas mit Nagellackentferner. Anschließend spülst du sie mit etwas Wasser ab. Flecken und Ränder in der Badewanne kannst du mit dem Lösungsmittel ebenfalls entfernen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

6. Klebstoffreste entfernen

Aufkleber, Etiketten und Klebstoffreste lassen sich nicht nur mit WD-40, sondern auch mit Nagellackentferner leichter lösen. Gib dazu einfach etwas von dem Lösungsmittel auf ein Tuch und bearbeite die betroffenen Stellen damit.

7. Schuhe mit Nagellackentferner reinigen

Deine Schuhsohlen sind an den Seiten grau oder schmutzig geworden? Schrubben mit Seife hilft da oft nicht. Gib deswegen einfach etwas Nagellackentferner auf einen Wattebausch und putze die Schuhe damit. Kratzer auf Glattlederschuhen oder dunkle Striemen auf dem hellen Obermaterial deiner Schuhe kannst du mit dem Lösungsmittel ebenfalls entfernen.

Die Grafik zeigt, wie ein Schuh mit Nagellackentferner gereinigt wird.
©MediaPartisans Foto: MediaPartisans

Es gibt so viele verschiedene und faszinierende Einsatzmöglichkeiten für Nagellackentferner. Und dabei ist er mit knapp einem Euro pro Fläschchen gar nicht mal so teuer. Probiere diese einfachen und richtig genialen Tricks im Alltag einfach mal aus.

Quelle: haus
Vorschaubild: ©Media Partisans
MerkenMerken