10 alte Werbungen, die unangebrachter nicht sein könnten

Klar, eine Werbung soll immer Aufsehen erregen, um im Gedächtnis zu bleiben. So verspricht man sich höhere Verkaufszahlen und dadurch natürlich mehr Profit. Trotzdem ist es gut, dass der Werbebranche mittlerweile einige Grenzen gesetzt wurden und viel Unangebrachtes gar nicht erst ausgestrahlt werden darf.

Das war jedoch nicht immer so: Gerade im 20. Jahrhundert gab es so manch eine Werbung, bei deren Anblick man jetzt regelrecht Gänsehaut bekommt. So in der heutigen Zeit zu werben, wäre kaum vorstellbar:

1. „Wenn du sie betrunken machen musst. Budweiser.“ 

2. Das pflegt die Hände schon beim Spülen, fantastisch!

3. Ein ziemlich wahnwitziger Schönheits-Tipp: fit und schlank bleiben mit Amphetamin.

4. Na klar. Diese Werbung zeigt dem guten amerikanischen Mann, wie er seine Frau richtig ausmisst, um das passende Bügelbrett zu finden. 

5. Seinem Kleinkind einfach mal 7 Up geben, denn das ist „gesund“.

6. „Behalt sie dort, wo sie hingehört ...“ ist diesem Unternehmen für die Vermarktung ihrer Produkte in den Sinn gekommen.

7. Und noch so ein schöner Erziehungstipp, aber diesmal von Budweiser: „Ein Bier vor dem Schlafengehen bedeutet mehr Nachtruhe für die ganze Familie!“ Na ja, ob das wirklich so stimmt, ist fraglich.

8. Diese Krawattenmarke „Männerwelt“ war bei ihrem Slogan auch sehr kreativ: „Zeig ihr, dass es eine Männerwelt ist“. 

9. Und auch die Modemarke Chubbettes hat ganz deutlich gemacht, dass man „ein Bäuchlein haben und trotzdem sexy aussehen kann“. Danke, Chubbettes.

10. „Vibratoren, die sich erhitzen, sind wertlos!“. Na gut, eigentlich war der Sanax ursprünglich mal ein Massagegerät, das im Laufe seiner Zeit etwas zweckentfremdet wurde. Die Formulierungen auf diesem Werbeplakat lassen einen aber dennoch staunen.

Unglaublich, dass so etwas mal in Fernsehen, Zeitschrift & Co. zu sehen war. Da kann man sich wirklich nur an den Kopf fassen. 

Für weitere verrückte und lustige Artikel über Werbung solltest du folgende Links unbedingt anklicken: 

Vorschaubilder: © Pinterest/clickamericana.com © Pinterest/scarfolk.blogspot.co.uk

Kommentare

Auch interessant