Veröffentlicht inDIY, Familie

Ein Kamin aus Pappe: So geht es ganz einfach

Du findest einen Kamin gemütlich, möchtest aber auf das Holzsammeln und die Reinigung verzichte? Probiere es mit diesem Kamin aus Pappe.

Weihnachtliche Szene vor einem Kamin.
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Mach aus deinen alten Pappkartons die schönste Weihnachtsdeko! 8 tolle DIY-Ideen für Weihnachten

Das Weihnachtsfest vor einem üppig geschmückten Kamin verbringen – wäre das nicht schön? Auch wenn du keinen Kamin zu Hause hast, muss dieses stimmungsvolle Ambiente kein Traum bleiben, denn aus Pappe und Tapete lässt sich problemlos ein Deko-Kamin selber bauen.

Lesetipp: Diese 4 Weihnachtsdekorationen sind essbar

Ein Pappkamin ist nicht nur eine preisgünstige Option, sondern auch ein tolles DIY-Projekt für die Weihnachtszeit. Mit nur wenigen Handgriffen schaffst du eine gemütliche Atmosphäre in deinem Zuhause. Schneide zunächst die Form eines Kamins aus Pappe aus und beklebe ihn mit einem Ziegelsteinmuster. Bringe dann schwarze Folie im Innenraum an. Füge zum Schluss noch einige LED-Leuchten und dekorative Strümpfe hinzu, um den festlichen Look zu vervollständigen. Jetzt kannst du die Wärme und den Charme eines Kamins genießen und das in jeder Wohnung!

Dafür brauchst du:

  • Kartons
  • Klebeband
  • doppelseitiges Klebeband
  • Tapete in Ziegel- und in Holzoptik
  • schwarzes Papier
  • Holz
  • Lichterkette
  • Deko nach Belieben

So geht es:

1. Klebe die Kartons so zusammen, dass die Umrisse eines Kamins entstehen.

Frau stellt große Kartons zusammen.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

2. Befestige die Tapete in Ziegeloptik mit doppelseitigem Klebeband auf den Kartons.

Kartons werden mit Folie in Ziegel-Optik beklebt.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

3. Beklebe ein großes Stück Pappe mit schwarzem Papier und klebe sie als Rückwand an den Kamin.

Ein großes Stück schwarze Pappe wird angebracht.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

4. Kleide einen weiteren Karton in die Tapete in Holzoptik und lege ihn als Sims auf den Kamin.

Karton wird mit Holzoptik beklebt.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

5. Schmücke den Kamin mit Holz sowie Lichterketten und dekoriere ihn nach Belieben.

Frau sitzt vor dem fertigen Kamin aus Pappe.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Die prall gefüllten Socken, die hübschen Accessoires und das Holz, das dank der Lichterketten zu glimmen scheint – dieser wunderschöne Deko-Kamin aus Pappe ist das i-Tüpfelchen deiner diesjährigen Weihnachtsdeko.

Wenn du dein Zuhause mit weiteren Weihnachtsdekorationen ausstatten möchtest, solltest du auch natürliche Materialien in Betracht ziehen. Du könntest Tannenzapfen, Zweige und Beeren im Garten sammeln, um schöne und festliche Dekorationen zu gestalten. Ordne sie in einer dekorativen Vase an oder hängen sie an den Weihnachtsbaum, um für noch mehr Weihnachtsstimmung zu sorgen. Diese DIY-Dekorationen verleihen deinem Zuhause nicht nur eine persönliche Note, sondern helfen auch dabei, den Geist der Jahreszeit zu spüren.

Oben im Video gibt es noch mehr Inspiration rund um Weihnachtsdeko, hier kannst du dazu alles nachlesen:

Vorschaubild: ©Media Partisans/FUNKE Digital