Veröffentlicht inHaus & Garten, Ratgeber

6 Geräte, die nicht an Mehrfachsteckdosen gehören

Brandgefahr bei Mehrfachsteckdosen – das ist zu beachten: Wie viel Watt hält eine Mehrfachsteckdose aus? Welche Geräte dürfen auf keinen Fall an eine solche Steckdose angeschlossen werden?

6 Geräte, die du nicht an eine Mehrfachsteckdose anschließen solltest.
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Die besten Tipps und Kniffe für eine gut organisierte Küche gibt es hier! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Verlängerungskabel mit Mehrfachsteckdosen sind in den meisten Haushalten unverzichtbar, weil z.B. nicht genügend Steckdosen vorhanden oder die Kabel der elektrischen Geräte zu kurz sind. Vielen Menschen ist dabei aber gar nicht bewusst, wie gefährlich Mehrfachsteckdosen sein können, wenn man sie falsch benutzt. Hier erfährst du, welche Geräte unter keinen Umständen an eine Mehrfachsteckdose angeschlossen werden dürfen, weil sonst Brandgefahr besteht.

Das Wichtigste zuerst: Mehrfachsteckdosen mit Verlängerungskabel sind auf eine bestimmte Wattzahl (zwischen 3.000 und 3.500 Watt) ausgelegt. Wenn du mehrere Geräte an eine Steckerleiste anschließt, ist die maximale Wattzahl schnell erreicht. Die folgenden 6 Geräte darfst du gar nicht an eine Mehrfachsteckdose anschließen, da sie eine besonders hohe Wattleistung haben oder im Dauerbetrieb laufen.

Eine Mehrfachsteckdose.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

6 Geräte, die nicht an eine Mehrfachsteckdose gehören

1. Geschirrspüler

Geschirrspüler haben eine Anschlussleistung von ca. 3.400 Watt.  

2. Waschmaschine

Der Anschlusswert für Waschmaschinen beträgt ca. 2.300 Watt. Sie sind auch deshalb ungeeignet für Mehrfachsteckdosen, weil bei der Nutzung Feuchtigkeit entweichen kann.

Waschmaschine niemals an die Mehrfachsteckdose anschließen.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

3. Heizlüfter

Heizlüfter haben häufig zwischen 1.500 und 2.000 Watt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Kühlschrank

Die Leistung von Kühlschränken liegt zwar nur bei 200 Watt. Gefährlich wird der Anschluss an eine Mehrfachsteckdose, weil man sie im Dauerbetrieb benutzt. 

5. Elektro-Grill

Ein Elektro-Grill hat allein schon ca. 2.000 bis 2.500 Watt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

6. Wäschetrockner

Für einen Wäschetrockner muss man von einer Anschlussleistung von 3.500 Watt ausgehen.

Sicherheitstipps für Mehrfachsteckdosen

Abgesehen von zu leistungsstarken Geräten gibt es noch mehr Sicherheitsrisiken, durch die sich die Brandgefahr erhöht. Folgendes solltest du deshalb beachten:

  • nicht mehrere Mehrfachsteckdosen hintereinanderschalten
  • Mehrfachsteckdosen nicht hinter Möbeln platzieren
  • vor Feuchtigkeit schützen (nicht im Bad oder neben Küchenspüle verwenden)
  • Steckdosen mit sichtbaren Schäden nicht mehr verwenden

Im Artikel 7 Dinge, die du bei Mehrfachsteckern beachten solltest, findest du noch mehr Tipps für den richtigen Umgang mit solchen Steckdosen.

Mehrfachsteckdose brennt.
Foto: Getty Images – Thicha studio

Wie du insgesamt für mehr Sicherheit im Haushalt sorgen kannst, verraten dir die folgenden Artikel:

Quellen: br, maennersache, magazin-kuechenfinder
Vorschaubild: ©Media Partisans/FUNKE Digital