Veröffentlicht inDIY, Gesundheit & Beauty, Gesundheit & Fitness, Ratgeber, Schönheit

Gesichtsmaske selber machen: 4 Rezepte

Mit diesen 4 Rezepten für DIY-Gesichtsmasken kannst du – egal, ob Gurkenmaske oder Avocado-Maske – eine pflegende Gesichtsmaske selber machen.

Pflegende DIY-Gesichtsmaske gegen Winterhaut

Inspirationen gesucht? Hier findest du bewährte Hausmittel und mehr. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Im Winter braucht die Gesichtshaut eine Extraportion Pflege. Wie du eine reichhaltige Gesichtsmaske selber machen kannst, zeigen dir die folgenden Rezepte für eine Gurkenmaske, eine Avocado-Maske, eine Honig-Maske und eine Kakao-Maske. So geht Pflege für strapazierte Winterhaut!

Der Wechsel zwischen kalter Außenluft und warmer Heizungsluft macht der Gesichtshaut im Winter ganz schön zu schaffen. Trockene Haut, rote Äderchen und Pickel sind die Folge.

DIY-Gesichtsmasken geben den Hautzellen neue Energie. Denn Gurkenmaske, Avocado-Maske & Co. beruhigen die Winterhaut, spenden ihr Feuchtigkeit und versorgen sie mit wichtigen Nährstoffen. Eine Gesichtsmaske selber zu machen, bedeutet daher eine wahre Schönheitskur – und das Beste: Du weißt, dass sie ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthält.

Eine Gesichtsmaske selber machen, das pflegt die Haut und geht ganz leicht: Ob Gurkenmaske, Avocado-Maske, Honig-Maske oder Kakao-Maske – finde dein Rezept!
©MediaPartisans Foto: �MediaPartisans

Pflegende Gesichtsmaske selber machen: So geht’s

Die folgenden DIY-Gesichtsmasken kommen mit wenigen Zutaten aus. So kannst du dir für dein Beauty-Programm auch mal zwischendurch eine pflegende und nährstoffreiche Gesichtsmaske selber machen.

Bevor du dich an eines der 4 Rezepte für DIY-Gesichtsmasken machst, solltest du deine Haut jedoch richtig vorbereiten. Nur so kann die Gesichtsmaske deine Winterhaut auch wirklich entspannen.

DIY-Gesichtsmaske anwenden

Willst du eine Gesichtsmaske selber machen, ist die richtige Vorbereitung das A und O. Talg und Schmutzpartikel sollten entfernt werden, damit die Haut die Inhaltsstoffe der DIY-Gesichtsmaske gut aufnehmen kann. Danach kann es losgehen. Die Prozedur ist bei jedem Rezept identisch:

  1. Reinige dein Gesicht mit einem sanften Waschgel und warmem Wasser.
  2. Trage die Gesichtsmaske mit sanftem Fingerdruck auf. Achte darauf, Lippen und Augenpartie auszusparen, da die Haut hier besonders dünn ist.
  3. Lehne dich zurück und mach es dir gemütlich! Entspannung tut auch der Haut gut. Um den Entspannungseffekt zu steigern, legst du dir noch ein warmes Handtuch auf das Gesicht.
  4. Lass die DIY-Gesichtsmaske für etwa 15 Minuten einwirken. 
  5. Zum Schluss wäschst du dein Gesicht mit lauwarmem Wasser gründlich ab. Mit einer Feuchtigkeitscreme schützt du deine zarte Gesichtshaut anschließend vor Irritationen von außen.

Gesichtsmaske selber machen: 4 Rezepte

Diese Rezepte für DIY-Gesichtsmasken sind perfekt für strapazierte Winterhaut – sie sind aber natürlich auch im Sommer eine wohltuende Schönheitskur für dein Gesicht.

1. Gurkenmaske selber machen

Gesichtsmasken mit Gurke sind ideal für fettige und zu Pickeln neigende Winterhaut. Denn die Gurkenmaske spendet Feuchtigkeit, ohne die Poren zu verstopfen. Darüber hinaus normalisiert die Gurke den pH-Wert der Haut und beschleunigt deren Regeneration.

Zutaten: 

  • 1 halbe Gurke
  • 4 EL Naturjoghurt oder Quark

Anleitung:

  • Püriere die Gurke im Mixer.
  • Siebe den Gurkensaft ab.
  • Verrühre den Gurkensaft mit Joghurt oder Quark.
  • Trage die Gesichtsmaske auf und lass sie einwirken.

2. Avocado-Maske für trockene Haut

Avocados punkten mit ihren reichhaltigen Inhaltsstoffen. Vor allem trockene Haut profitiert von der intensiven Pflegekraft der Avocado.

Die gesunden Fette der DIY-Gesichtsmaske machen die Haut wieder sanft und geschmeidig. Mit den Vitaminen A, B und E werden die Zellen mit wichtigen Nährstoffen versorgt, die die Gesichtshaut jugendlich erstrahlen lassen. 

Zutaten:

  • 1/2 Avocado
  • 1 EL Waldhonig
  • 1 EL Naturjoghurt

Anleitung:

  • Zerdrücke die Avocado, bis sie cremig ist.
  • Verrühre die Avocado mit den übrigen Zutaten.
  • Trage die DIY-Gesichtsmaske auf und lass sie einwirken.

Tipp: Die andere Hälfte der Avocado kannst du dir schmecken lassen. Hier findest du ein leckeres Rezept mit gebeiztem Lachs auf gebackener Reiswaffel mit Avocado.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Bild von Flickr.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Honig-Maske gegen entzündete Haut

Hast du im Winter mit entzündeten Hautpartien zu kämpfen, kannst du dir diese Gesichtsmaske selber machen. Denn Honig hat eine entzündungshemmende Wirkung. So beruhigt sich die empfindliche Winterhaut und Rötungen verschwinden.

Zutaten:

  • 1 TL Waldhonig
  • 1 Eiweiß
  • 50 g Gerstenmehl

Anleitung: 

  • Vermenge den Honig mit dem Gerstenmehl.
  • Schlage das Eiweiß zu Schnee.
  • Hebe den Eischnee unter die Honig-Mehl-Masse.
  • Trage eine kräftige Schicht aufs Gesicht auf und lass sie einwirken.

4. Beruhigende Gesichtsmaske mit Kakao

Kakao ist reich an Magnesium, Kalium sowie Vitamin E. Aber nicht nur das: Kakao steht außerdem in der Liste antioxidativer Lebensmittel ganz oben.

Eine Gesichtsmaske mit Kakao bedeutet daher für die gestresste Winterhaut Entspannung pur!

Zutaten: 

  • 3 EL entöltes Kakaopulver
  • 2 EL Waldhonig
  • 3 EL Sahne
  • 2 EL Hafermehl

Anleitung:

  • Rühre das Kakaopulver in den Honig ein.
  • Gib nach und nach etwas Sahne hinzu, sodass sie sich gut mit dem Honig verbindet.
  • Gib anschließend das Hafermehl hinzu.
  • Trage die Mischung auf dein Gesicht auf. Vergiss nicht, Lippen und Augenpartie – wie auch bei den anderen Rezepten – auszusparen.
Eine DIY-Gesichtsmaske mit Kakao frischt die Hautzellen auf.
©Pixabay Foto: �Pixabay

Eine Gesichtsmaske selber machen – das geht nicht nur supereinfach, sondern ist ein wohltuender Luxus, den du dir insbesondere im Winter regelmäßig gönnen solltest. So sieht deine Haut frisch und glatt aus.

Weitere Tipps zur Schönheitspflege findest du hier:

Quellen: nivea, freundin
Vorschaubild: ©MediaPartisans