Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Lifehacks, Schönheit

Deshalb solltest du deine Haare in einem Nudelsieb föhnen

Ein kurioser Haarstyling-Trick geht auf TikTok viral: Ein Nudelsieb soll beim Föhnen zu perfekten Locken verhelfen. So geht’s!

Die besten Hausmittel, Tipps und Tricks für Schönheit und Körperpflege. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Perfekte Locken in nur wenigen Minuten? Ein simpler Trick soll das nun möglich machen und beim Haarstyling eine Menge Zeit sparen. Dafür benötigst du lediglich ein Nudelsieb aus Edelstahl und einen Föhn. Damit der Styling-Trick funktioniert, gibt es jedoch eine weitere Voraussetzung.

Haare föhnen: So geht es mit dem Nudelsieb

Liz Fox Roseberry hat auf der Plattform TikTok ein kurzes Video hochgeladen, in welchem sie sich mithilfe eines Nudelsiebs perfekte Locken zaubert. Das Video sorgte im Netz für Begeisterung und wurde von über 24 Millionen Usern angesehen. Zugegeben, viele Lifehacks aus dem Internet sorgen eher für neue Probleme, als dass sie dir das Leben wirklich erleichtern. In diesem Fall ist das anders. Wie der simple Haarstyling-Tipp funktioniert, erklären wir dir hier.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Haarstyling: Perfekte Locken dank Nudelsieb?

Weil ihr Video so viel Zuspruch erhielt, veröffentlichte Liz kurze Zeit später eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der das Haarstyling gelingt. Und so funktioniert es: Wasche deine Haare zunächst kopfüber und massiere anschließend eine Lockencreme und bei Bedarf etwas Hitzeschutz ein. Trockne deine Haare nun mit einem Handtuch an und wickle sie anschließend in ein altes Shirt ein.

Nach einer halben Stunde Trocknungszeit kommt jetzt das Nudelsieb zum Einsatz. Lass deine Haare zunächst kopfüber herunterhängen, bevor du sie in das Nudelsieb legst. Halte das Nudelsieb möglichst dicht am Kopf und föhne deine Haare durch das Sieb hindurch trocken.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Es gibt nur einen kleinen Haken: Damit bei dieser Haarstyling-Methode perfekte Locken entstehen, musst du von Natur aus lockige oder wellige Haare haben. Bei glatten Haaren funktioniert der Nudelsieb-Trick leider nicht. Letztendlich ersetzt das Nudelsieb auch nur den Diffusor-Aufsatz des Föhns. Wenn du einen solchen Aufsatz hast, kannst du das Nudelsieb getrost im Küchenschrank liegen lassen und für seinen eigentlichen Zweck verwenden. Diffusor-Aufsätze leiten die Wärme außerdem deutlich schonender an das Haar weiter.

Wenn du diesen lustigen Haarstyling-Trick dennoch mal ausprobieren möchtest, spricht aber nichts dagegen. Unter dem Strich funktioniert dieser Lifehack – im Gegensatz zu einigen anderen – ja durchaus.

Quellen: freundin, gofeminin
Vorschaubild: ©Pinterest/TheSouthAfrican.com