Veröffentlicht inDIY, Gesundheit & Beauty, Schönheit

Locken über Nacht: Dieser einfach Trick macht es möglich

Du möchtest schöne Locken haben, aber deine Haare nicht der Hitze eines Lockenstabs aussetzen? Dann versuch es doch einmal mit der Locken-Methode! So funktioniert sie.

© Elva Etienne – Getty Images

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Viele träumen von wunderschönen Locken. Das Problem: Lockenstäbe schädigen aufgrund der hohen Temperatur die Haare langfristig. Doch keine Sorge, wir zeigen dir einen Trick, der dir ebenso geschwungene Locken in die Haare zaubert. Das beste daran: Das ganze passiert ganz einfach über Nacht.

Ein blondes Mädchen dreht Socken in ihre Haare ein.
Locken ganz ohne Hitze. Foto: Elva Etienne – Getty Images

Hitzefreie Locken über Nacht: So funktioniert es

Das brauchst du:

  • Ca. 6 Socken (je nach Dicke deines Haares)
  • Haarspray 🛒

So geht’s: 

1. Teile dein Haar in Strähnen auf und drehe diese zu festen Kordeln ein. Halte das untere Ende fest und sprühe etwas Haarspray darauf.

Eine Frau mit blond-grauen Haaren zwirbelt eine Haarsträhne zwischen ihren Fingern.
Im ersten Schritt werden die Strähnen gezwirbelt. Foto: youtube/NICOLE SKYES

2. Lege eine Socke auf das untere Ende des Zopfes und wickle den Zopf um die Socke. Drehe dabei die Socke so, dass sie sich dem Kopf nähert.

oben: Eine Frau wickelt eine Socke in ihr Haar, unten: Die eingewickelte Socke wird am Kopf befestigt.
Zur Befestigung nimmst du einen Haargummi. Foto: youtube/NICOLE SKYES

3. Ist der Zopf in der Socke verdreht, knotest du die beiden Enden der Socke zusammen. Sprühe etwas Haarspray auf den fertigen Sockenknoten.

Eine Frau befestigt ihre Haare mit einer Socke.
Nun wird die Socke um die Haare gebunden, um sie zu befestigen. Foto: youtube/NICOLE SKYES

4. Wiederhole dieses für jede Strähne. Das sollten, je nach Dicke der Haare und der gewünschten Lockengröße, ca. 4-8 Strähnen bzw. Socken sein.

Lesetipps zum Thema „Frisuren“
Die Flechtfrisuren dieser 20-Jährigen begeistern das Internet.
14 Männerfrisuren, die keiner mag.
5 Frisuren, die dir mit grauen Haaren am besten stehen.
11 tolle Kurzhaarfrisuren

Die Frau hat nun alle ihre Haare in Socken verpackt.
Lass die Socken über Nacht in den Haaren. Foto: youtube/NICOLE SKYES

5. Lasse die Socken über Nacht in den Haaren. Wenn das Liegen sehr unbequem ist, kannst du die Socken vorsichtig etwas nach Außen ziehen. Löse am nächsten Morgen die Knoten der Socken und wickle die Haarsträhnen heraus.

6. Ziehe die Strähnen etwas auseinander.

Fertig ist der lockige Look mit schönen, großen Locken am Haaransatz und kleinen Löckchen an den Spitzen. 

Eine Frau mit grauen Haaren mit leichten Locken in den Haaren.
Ein super Ergebnis! Foto: youtube/NICOLE SKYES

Mit dieser Frisur schädigst du dein Haar nicht und hast dennoch traumhafte Locken, die es sonst nur mit viel Hitzeeinwirkung gibt!

Hier kannst du den Socken-Locken-Trick noch einmal im (englischsprachigen) Video anschauen:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Haarschonend und clever. Na, dann stöber schon mal die Sockenschublade nach geeigneten Exemplaren durch!

Vorschaubilder: ©youtube/NICOLE SKYES
©Elva Etienne – Getty Images

Die mit einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.