Veröffentlicht inHaus & Garten, Lifehacks

8 IKEA-Möbel, die du falsch verwenden solltest

Mit diesen IKEA-Hacks lassen sich mit wenigen Handgriffen normale Möbel in etwas Besonderes verwandeln. Lass dich inspirieren!

Ein Bild einer IKEA-Aufbau-Anleitung.
u00a9 Heiko Ku00fcverling - stock-adobe.com

10 inspirierende DIY IKEA HACKS, die dein Zuhause NOCH SCHÖNER machen

IKEA-Möbel hat eigentlich jeder zu Hause – höchste Zeit also, ihnen mit simplen DIY-Ideen ganz persönlichen Charme zu verleihen. Hier kommen inspirierende IKEA-Hacks, die dein Heim verschönern.

IKEA ist das Möbelhaus schlechthin. Wir alle kennen es und haben auch mindestens ein Möbelstück von dort bei uns in der Wohnung stehen. Doch was viele nicht wissen: Einige IKEA-Möbel sollte man besser falsch verwenden. Denn obwohl sie ihren eigentlichen Zweck gut erfüllen, sind sie noch viel praktischer, wenn man sie umfunktioniert. Wir haben euch 8 dieser Möbel herausgesucht:

1. Regal „KALLAX“

Das Regal „KALLAX“ ist ein echter IKEA-Klassiker. In fast jedem Haushalt steht ein Exemplar. Dabei wird es vor allem zum Verstauen von Büchern oder auch zum Aufstellen von Deko-Artikeln genutzt. Doch habt ihr schon einmal daran gedacht, das „KALLAX“ Regal einfach als Kleiderschrank zu nutzen?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die vielen großen Fächer bieten optimale Voraussetzungen, um eure Kleidung übersichtlich zu verstauen. Wer einige Regalböden entfernt, kann sogar seine Jacken, Hemden & Co. darin aufhängen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Tischset „ORDENTLIG“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Tischset „ORDENTLIG“ muss nicht zwangsläufig auf den Tisch. Man kann es auch ganz elegant an seinen Hüften tragen – nämlich als Clutch. Dabei müssen das Tischset lediglich auf die gewünschte Größe gefaltet und die Seiten mit einem farblich passenden Stoff vernäht werden. Im Anschluss kann die Clutch mit einem schmalen Ledergürtel verschlossen werden. 

3. Schreibtischlampe „TERTIAL“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Leseratten, aufgepasst! Auch für euch gibt es einen genialen Ikea-Hack. Wer im Bett seinen E-Reader nutzen möchte, aber keine Lust hat, es die ganze Zeit in der Hand zu halten, der kann einfach eine „TERTIAL“-Schreibtischlampe als E-Book-Halterung umfunktionieren.

Dafür müssen der Lampenschirm sowie dessen Kabel entfernt und eine Handyhalterung fürs Auto an der Lampe angebracht werden. Am Saugnapf der Handyhalterung kann nun der E-Reader oder das Tablet befestigt werden. Aber aufgepasst: Dieser sollte nicht mehr als 300 Gramm wiegen, da er sonst zu schwer für die Konstruktion sein könnte.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Bilderrahmen „UNG DRILL“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch sehr praktisch ist diese Schmuckaufbewahrung aus einem „UNG DRILL“-Bilderrahmen. Für dieses DIY-Projekt müssen lediglich das Glas sowie die Pappe des Bilderrahmens entfernt werden. Anschließend kann dann an der Rückseite der Tüllstoff befestigt werden, an den nun ganz einfach Ohrringe angesteckt werden können. Nach dem gleichen Prinzip kann aus diesem Bilderrahmen auch eine Pinnwand gebastelt werden.

Welche IKEA-Möbel du ebenfalls falsch verwenden solltest, erfährst du auf der nächsten Seite.