Veröffentlicht inHaus & Garten, Lifehacks, Putzen & Ordnung

Boden wischen mit Luftpolsterfolie-Trick

Clever und ganz einfach: Mit dem Bodenwischer-Trick kriegst du Böden schneller und besser sauber. Und das Gute: Du brauchst dazu nur ein Stück Luftpolsterfolie.

u00a9

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Die Tage, an denen man seine Wohnung noch mit Schrubber und Lappen geputzt hat, sind längst vorbei. Stattdessen greifen viele von uns zu einem Bodenwischer. Denn dieser verfügt über passende Bodentücher, die beim Wischen nicht verrutschen. Obwohl Bodenwischer zum Putzen also ziemlich perfekt sind, kannst du sie noch ein Stück weit effektiver machen. Wir erklären dir in diesem Artikel, wie der Bodenwischer-Trick funktioniert.



Bodenwischer-Trick mit Luftpolsterfolie

An sich sind Bodenwischer mit den zugehörigen Bodentüchern für die Bodenpflege sehr zuverlässig und äußerst komfortabel. Manchmal ist die Adsorptionskraft der Tücher allerdings nicht besonders groß, d.h., nur ein kleiner Teil des Staubes bzw. Schmutzes bleibt an ihnen hängen. Gelegentlich bleibt der Staub auch nur an den Rändern des Wischtuchs hängen. Beide Probleme lassen sich aber mit einem einfachen Trick lösen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Um die Aufnahmefähigkeit der Bodentücher deines Bodenwischers zu erhöhen, brauchst du nur ein Stück Luftpolsterfolie.

Foto: Media Partisans
©Media Partisans

Zuerst schneidest du die Luftpolsterfolie entsprechend der Größe des Bodenwischerkopfes zu. Dann legst du die Luftpolsterfolie zwischen den Wischerkopf und das Bodentuch. Abschließend befestigst du das Tuch wie gewohnt, sodass nichts verrutscht.

Foto: Media Partisans
©Media Partisans

Wie funktioniert der Luftpolsterfolie-Lifehack?

Durch die Luftpolsterfolie wird die Oberfläche des Bodenwischers vergrößert. Das verbessert die Bodenhaftung und sorgt dafür, dass mehr Staub aufgenommen werden kann – und das auch noch gleichmäßiger.

Foto: Pixabay
©Pixabay

Übrigens kannst du mit Luftpolsterfolie nicht nur die Wischkraft deines Bodenwischers erhöhen. Falls du gelegentlich beim Wischen mit schmerzenden Händen zu kämpfen hast, kannst du zum Schutz den Stiel des Wischers auf deiner Griffhöhe mit Luftpolsterfolie umwickeln.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Im folgenden Artikel findest du noch mehr Haushaltstricks mit Luftpolsterfolie:

Die besten Tipps zum Wischen, Saugen und Putzen verschiedener Böden findest du in diesen Artikeln:

Vorschaubild: ©Media Partisans