Veröffentlicht inLustig & Interessant, Quiz, Unterhaltung

Persönlichkeitstest: Bist du ein Bauch- oder ein Kopfmensch?

Dieser Persönlichkeitstest verrät dir, ob du eher ein Bauchmensch oder ein Kopfmensch bist. Doch Vorsicht: Das Ergebnis könnte dich überraschen!

u00a9

Spannende Einblicke in dein Leben und deinen Geist. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Seit Jahrtausenden grübeln Menschen darüber nach, welche Körperteile wohl unser Denken und Fühlen bestimmen. Bereits im antiken Griechenland wies man dabei dem Kopf die Welt der Logik zu, während der Bauch für unsere Emotionen verantwortlich gemacht wurde.

Doch ganz gleich, ob sich unsere Gedanken und Gefühle nun tatsächlich auf Kopf und Bauch verteilen – unstrittig ist, dass Menschen Informationen auf ganz unterschiedliche Weise verarbeiten. Ob du eher Kopfmensch oder Bauchmensch bist, verrät dir dieser Persönlichkeitstest.



Bauch- oder Kopfmensch: Das ist der Unterschied

Es gibt Menschen, die denken eher systematisch und wägen sorgfältig ab, bevor sie sich entscheiden. Andere vertrauen wiederum stärker ihrem Instinkt und treffen Entscheidungen so, wie es sich für sie am besten anfühlt. Zwar trägt jeder grundsätzlich beide Anlagen in sich, doch Forscher konnten zeigen, dass wir uns im Laufe unseres Lebens recht stabil auf eine der Seiten verlassen – die einen auf den Kopf, die anderen auf den Bauch.

Beides hat Vorteile: Der Kopfmensch schützt sich vor überstürzten Handlungen, kommt mit seiner rationalen Strategie ab einem gewissen Punkt aber auch an seine Grenzen. Bauchmenschen vertrauen hingegen auf ihren Erfahrungsschatz, geben jedoch ab und zu unkontrollierten Impulsen nach.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr.com-Bild der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Daher ist es wichtig, dass man sich selbst einzuschätzen weiß. So kann man in bestimmten Situationen eingespielte Denkmuster durchbrechen. Schließlich heißt es so schön: „Folge deinem Herzen, aber nimm dein Hirn mit!“ Und das gilt auch umgekehrt.

Herz oder Verstand? Hier ist der Test:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Riddle.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bist du ein Bauchmensch, obwohl du immer dachtest, die Rationalität in Person zu sein? Oder deckt sich dein Ergebnis mit deiner Selbsteinschätzung? Zeige den Test auch deinen Freunden und vergleicht, was bei euch herauskommt!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr.com-Bild der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Weitere interessante Tests, die viel über dich verraten:

Quellen: zeitblueten, brigitte

Vorschaubilder: ©flickr/pete ©flickr/Becky Stern