Veröffentlicht inFamilie, Ratgeber

Reue: Diese 5 Dinge bereuen Menschen im Alter

Es gibt viele Dinge, die wir aus ganz unterschiedlichen Gründen im Leben bereuen. Doch was bereuen Menschen am allermeisten?

Seniorin sitzt am Fenster
u00a9 stock.adobe.com u2013 De Visu

Tipps und Wissenswertes für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Es gehört zum Leben, dass uns im Alter das Gefühl einholt, etwas verpasst zu haben. Diese Vorstellung kann bei einigen Menschen Ängste hervorrufen. Es gibt jedoch 5 Dinge, über die man sich wirklich ärgern sollte, wenn man älter wird.

Lesetipp: Ikigai-Methode: Diese Fragen helfen dir, den Sinn des Lebens zu finden.

Die ehemalige Pflegerin Bronnie Ware hat viele Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet. In ihrem Buch „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ 🛒 hat sie aufgeführt, was viele Menschen am Ende ihres Lebens bereuen.

Seniorin sitzt am Fenster
Welche 5 Dinge bereuen ältere Menschen am meisten? Foto: stock.adobe.com – De Visu

Keine zweite Chance für die erste Liebe, zu wenig gereist oder zu wenig Zeit mit der Familie verbracht – es gibt zahlreiche Dinge im Leben, die wir aus verschiedenen Gründen bereuen. Doch was bereuen ältere Menschen am meisten?

Häufigste Gedanken über Reue: die Zeit

Das größte Hindernis, dem wir uns gegenübersehen, ist die Zeit und wie wir sie effektiv nutzen. Oftmals verschieben wir Aufgaben oder Vorhaben auf einen anderen Tag, nur um später zu bereuen, dass wir nicht mehr Zeit mit unseren Liebsten verbracht haben. Wir denken dann: „Das hätte ich doch wirklich gerne noch gemacht“.

Familie verbringt Zeit miteinander
Verbringe die Zeit mit deinen Liebsten bevor es zu spät ist. Foto: stock.adobe.com – NDABCREATIVITY

Die Australierin Bronnie Ware hat jahrelang Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet und ihnen aufmerksam zugehört. Ihr Buch beschäftigt sich mit den Gedanken und Sorgen dieser Menschen kurz vor ihrem Tod:

1. Fremde Erwartungen

„Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, ein Leben zu führen, das mir selbst entspricht, und nicht das Leben, das andere von mir erwarten.“

Viele Menschen machen es anderen recht, nur nicht sich selbst. Bist du glücklich mit dem, was du tust oder wird es nur von dir erwartet? Führe das Leben, das DU möchtest, bevor es zu spät ist und du voller Reue bist.

Lesetipp: 5 klare Anzeichen, dass du unterwürfig bist.

2. Die Arbeit

„Ich wünschte, ich hätte nicht so hart gearbeitet.“ 

Natürlich muss Geld verdient werden, aber macht es dich glücklich? Arbeitest du vielleicht zu viel und vernachlässigst dabei deine Familie? Dann solltest du lieber früher als später die Reißleine ziehen und deine Prioritäten neu setzen.

Mann arbeitet viel
Ist dir deine Arbeit wichtiger als die Familie? Foto: stock.adobe.com – ProstoSvet

3. Gefühle zeigen

„Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken.“

Ob Stolz, Scham oder Angst: Oft stehen wir uns selbst im Weg, wenn es um Gefühle geht. Woher sollen andere Menschen wissen, was du dir wünschst, wenn du es Ihnen nicht sagst? Bevor du es später bereust: Sprich lieber immer offen und ehrlich mit deinen Mitmenschen.

4. Zu wenig Zeit für Freunde

„Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben.“ 

Das Alltagsleben fordert häufig seine Opfer: Die Familie, der Job oder ein Umzug können dafür sorgen, dass man den Kontakt zu Freunden verliert. Die Zeit vergeht und niemand meldet sich bei dem jeweils Anderen. Doch meistens denkt man viel an die guten alten Zeiten. Wenn dir das nächste Mal der Gedanke kommt: Melde dich einfach mal wieder bei alten Bekannten! Es wird sich lohnen.

Alte Freunde treffen sich
Foto: stock.adobe.com – DisobeyArt

5. Kopf über Herz

„Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein.“

Oft siegt die Vernunft über unser Herz. Der Zeitpunkt für eine Veränderung ist nie perfekt, manchmal muss man sich selbst zu seinem Glück zwingen. Ein Leben ohne Spaß und Erfüllung ist ein leeres. Also denk darüber nach, was dich wirklich glücklich macht und gehe es JETZT an! Irgendwann wird es zu spät sein.

Suche nach den Dingen, die dich in der Gegenwart bedrücken, und setze bei ihnen an, um dir deine glückliche Zukunft ohne Reue zu erschaffen! Gibt es etwas, was du bereits bereust?

Quelle: brigitte
Vorschaubild: ©DeVisu/Adobe-Stock.com

Die mit einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.