Veröffentlicht inGesundheit & Beauty, Gesundheit & Fitness, Lustig & Interessant

Darum haben Frauen Schmerzen beim Fahrradfahren

Dieses Video einer Ingenieurin sollte jeder gesehen haben. Sie erklärt, warum viele Frauen Schmerzen beim Fahrradfahren haben. Den Grund sollte man wirklich kennen.

Darum haben Frauen beim Fahrradfahren Schmerzen
u00a9

Die besten Hausmittel, Tipps und Tricks für Schönheit und Körperpflege. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Viele Frauen haben beim Fahrradfahren schon die ein oder andere schmerzhafte Erfahrung machen müssen. Bereits nach wenigen Minuten tut nicht nur der Po weh, der gesamte Schambereich scheint für den Fahrradsattel einfach nicht gemacht zu sein. Eine Ingenieurin erklärt, was der Grund dafür ist. 

Die heute 24-jährige Emma Renner aus Washington spürt schon in Kindertagen am eigenen Leib, was viele Frauen kennen: Sie fährt mit dem Fahrrad und hat kurz darauf Schmerzen im Intimbereich. Emma denkt, Fahrradfahren sei einfach nicht der richtige Sport für sie. Bis jetzt!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Bild von Flickr.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Der falsche Sattel

In einem Video auf TikTok, das inzwischen über 3 Millionen Mal aufgerufen wurde, erklärt Emma: „Ich dachte immer, ich wäre nicht gut genug, da ich den Schmerz nicht aushalten kann. Es stellt sich jedoch heraus: Ich sollte eigentlich gar keine Schmerzen haben. Für Frauen sind diese Sättel das Problem.“

©TikTok/emmajrenner Foto: �TikTok/emmajrenner

Sie erklärt, warum die herkömmlichen Sättel einfach ungeeignet sind: „Wir haben breitere Hüften, also sitzen wir quasi auf unserem Schambeinbogen. Wenn der Sattel zu schmal ist, verlagern wir unser ganzes Körpergewicht auf diese kleine Stelle zwischen unseren Beinen.“

Autsch! Das kann ja nur schmerzhaft sein. Aber Emma hat auch gleich die Lösung parat!

©TikTok/emmajrenner Foto: �TikTok/emmajrenner

Breitere Sättel sollen dieses lästige Frauenproblem lösen. „Dieser Sattel ist viel breiter und dicker, perfekt für unsere Hüften. Außerdem ist in der Mitte eine Aussparung, somit sitzen wir nicht mehr auf den empfindlichen Stellen. Das Gewicht wird auf den Po verlagert. Dafür ist er ja auch da: zum Sitzen!“ 

Verblüffend! Wie viele Frauen glaubten jahrelang, sie selbst seien das Problem? In einer Welt, in der viele Standards den männlichen Körper als Maßstab haben, ist diese Annahme leider nicht ungewöhnlich.

„Kaufe einen Sitz, der zu dir passt“, ermutigt Emma. „Solltest du dich unwohl fühlen und bei der Benutzung eines Produktes Schmerzen haben, denke daran, dass dieses Produkt wahrscheinlich gar nicht für deinen Körperbau gemacht wurde. Das ist nicht in Ordnung.“

@emmajrenner raise your hand if you’ve been personally victimized by „standard“ bike seats ‍♀️ ‍♀️ ‍♀️ ‍♀️ #bike #design #silentmajority #bikeseat #genderequality #fyp #outdoors ♬ original sound – Emma Renner

Schaut man sich die Anatomie von Frauen und Männern genauer an, wird schnell deutlich: Anna weiß genau, wovon sie spricht!

Druck am Schambeinbogen

Auch wenn der anatomische Unterschied zunächst minimal erscheint: Schmerzen beim Fahrradfahren haben einen Grund: Das Becken einer Frau ist so aufgebaut, dass es eine Geburt ermöglichen muss. Der etwas tiefer liegende Schambeinbogen ist bei einem falschen Sattel der Hauptverursacher der Druckstellen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auf dem folgenden Bild sieht man deutlich, wie unangenehm ein zu schmaler Sattel werden kann. Der Druck wirkt lediglich auf den Bereich zwischen den Gesäßmuskeln und nicht direkt auf sie. Bei einem breiteren Sattel hingegen verteilt sich das Gewicht gleichmäßig an den richtigen Stellen. 

Außerdem sollte der Sattel etwas flacher sein als die herkömmlichen Sattel für Männer. Durch eine falsche Form kann sich der Druck zusätzlich erhöhen. Das zeigen Druckmessbilder einer Studie zu speziellen Frauensätteln. 

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Webseite von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Schlimm genug, dass Frauen häufig mit falschen Sätteln fahren, doch auch eine falsche Lenkereinstellung kann verheerend sein. Eine Studie der Universität Yale zeigt: Wenn der Lenker zu tief eingestellt ist, kann das sogar Folgen für das Liebesleben haben. Durch die Gewichtsverlagerung wird der Druck auf die Genitalzone verstärkt. Nerven und Blutgefäße können abgeschnürt werden. Dadurch kann die Empfindlichkeit des gesamten Bereichs abstumpfen.

Bei Männern ist das genau umgekehrt: Ein schmaler Sattel und ein tiefer Lenker verteilen das Gewicht genau an den richtigen Stellen. Ist der Lenker zu hoch eingestellt, kann es zu Erektionsstörungen kommen. 

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Bild von Flickr.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Was es nicht alles zu beachten gilt! Immerhin sind wir jetzt um einiges schlauer, wenn es ums Fahrradfahren geht. Der richtige Sattel ist wirklich wichtig. Hattest du schon mal Schmerzen beim Fahrradfahren? 

Noch mehr Tipps rund ums Fahrradfahren findest du hier: 

Quellen: buzzfeed, sq-lab, wochenblatt
Vorschaubilder: ©TikTok/emmajrenner