Veröffentlicht inLifehacks, Ratgeber

5 Tests, um versteckte Kameras in Umkleiden zu entdecken

Heimlich beim Ausziehen gefilmt zu werden, ist der Alptraum vieler. Überwachungskameras sind heute vielerorts anzutreffen. Diese 5 Tricks helfen, versteckte Kameras in Umkleiden zu finden.

Versteckte Kameras in Umkleiden finden.
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Es kommt immer wieder vor, dass versteckte Kameras in öffentlichen Umkleidekabinen, Duschen oder Sonnenbänken gefunden werden. Sie alle haben das Ziel, Menschen auszuspionieren oder beim Ausziehen zu beobachten, und die Videos werden oft ohne das Wissen der Opfer ins Internet hochgeladen.

Im April 2019 entdeckte eine Frau im Kreis Gütersloh eine versteckte Kamera in der Damenumkleide einer Turnhalle, in der sie sich gerade ausziehen wollte. 

Das ist nur ein Beispiel dafür, an welchen Orten Opfer heimlich gefilmt werden. Oft sind die Kameras auch hinter einseitig verspiegelten Glasscheiben versteckt.

Versteckte Kameras in Umkleiden finden

Zum Glück gibt es allerdings ein paar Tricks, mit denen du sofort erkennst, ob du in der Umkleide vor einem echten Spiegel stehst oder sich auch an weiteren Stellen versteckte Kameras befinden. 

1. Schau nach verdächtigen Objekten!

Der erste und einfachste Weg, eine versteckte Kamera zu entdecken, ist, sich umzuschauen und nach verdächtigen Objekten Ausschau zu halten. Schau dir die Wanddekorationen, Lampen, Regale oder andere Gegenstände genau an! Verdächtige Kabel, Linsen oder Lichter können zu einer Kamera gehören.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Starre in den Spiegel!

Umkleiden sind der ideale Ort, um Einwegspiegel zu verwenden, denn so kann man andere Menschen auf einfache Art und Weise mithilfe einer Kamera beobachten, ohne dass es diesen auffällt. Um einen solchen Spiegel zu erkennen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Die erste ist, dass du mit deinem Gesicht ganz nah an die Scheibe gehst und mit deinen Händen das Licht abschirmst. Wenn es ein Beobachtungsspiegel ist, dürftest du auf der anderen Seite etwas sehen können.

Du kannst zusätzlich auch die Taschenlampe in deinem Handy verwenden, um durch den Spiegel zu schauen. Die meisten Kameras haben eine grüne oder rote LED, die blinkt oder leuchtet, wenn Licht auf die Linse fällt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Benutze die Kamera in deinem Handy!

Auch über ausgestrahltes Infrarotlicht lassen sich versteckte Kameras entdecken. Schalte dafür, wenn möglich, das Licht aus und die Frontkamera auf deinem Handy ein. Schwenke dieses dann langsam durch den Raum und achte auf ein kleines, helles Licht, das auf dem Bildschirm erscheint, aber mit bloßem Auge nicht sichtbar ist. Es kann sich dabei um eine versteckte Kamera handeln und du solltest den Ort im Hellen genauer untersuchen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Berühre den Spiegel mit dem Finger!

Eine weitere Option, um zu überprüfen, ob ein Spiegel in beide Richtungen funktioniert, ist es, ihn mit dem Finger zu berühren. Wenn zwischen deinem Finger und seiner Reflexion eine Lücke ist, ist es ein echter Spiegel. Aber wenn dein Finger die Reflexion berührt, ist dieser Spiegel in Wahrheit eine Scheibe, hinter der dich jemand mit einer Kamera beobachten könnte.

Versteckte Kameras in Umkleiden finden.
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

5. Verbinde dich mit dem WLAN!

Überwachungskameras sind in der Regel mit dem WLAN des Geschäfts verbunden und lassen sich so entdecken. Mit einer speziellen App, wie z.B. „HE Network Tools“, kannst du sehen, welche Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind. Achte auf Namen von Kameraherstellern oder Namen wie „IP-Kamera“. Wenn eine solche Bezeichnung z.B. in einem Geschäft auftaucht, die Kamera aber nicht sichtbar angebracht ist, solltest du vorsichtig sein. 

Bonus:

Du kannst auch mit einem Telefonat feststellen, ob sich eine versteckte Kamera in der Umkleide oder in der Dusche im Schwimmbad oder der Sporthalle befindet. Rufe dafür einfach jemanden an und gehe langsam durch den Raum. Achte dabei darauf, ob die Stimme des Angerufenen unterbrochen wird oder nicht. An Orten mit Kameras erzeugt deren Frequenz während deines Telefonats Störgeräusche. Merke dir, wo solche Geräusche aufgetreten sind, und suche den Bereich nach eventuell versteckten Kameras ab.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Flickr der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Quellen zufolge sind 80 % der Opfer von Spionage-Kameras Frauen. Und auch wenn Privatsphäre von jedem Menschen anders definiert wird, ist sicherlich niemand damit einverstanden, heimlich gefilmt zu werden, besonders bei sehr privaten Aktivitäten.

Wenn du den obigen Schritten folgst, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass du versteckte Kameras in Umkleiden findest. Falls dies jemals der Fall ist, solltest du sofort die Polizei informieren, damit diese die Angelegenheit genauer untersuchen kann.

Die folgenden Artikel zeigen dir noch weitere Tricks, die dich im Alltag schützen können:

Quelle: brightside, brigitte, t-online
Vorschaubilder: ©Media Partisans/FUNKE Digital