Veröffentlicht inErziehung & Familie, Ratgeber

Warum du zweimal lieben musst, bevor du den Richtigen triffst

Laut Psychologen erlebt jeder Mensch nur 3 Mal die große Liebe in seinem Leben. Wartet noch eine Liebe auf dich?

© Did'pics/Adobe-Stock.com

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Du dachtest, du hast die große Liebe schon gefunden und kurz darauf versinkst du in Trauer und Schmerz um den Verlust? Keine Sorge, auch der schlimmste Liebeskummer geht irgendwann vorbei. Vielleicht hast du deine „echte“ Liebe einfach noch nicht gefunden. Denn laut der US-Anthropologin Helen Fisher gibt es davon ganze drei Stück im Leben.

Lesetipp: 8 Denkfehler, die deinem Liebesglück im Weg stehen.

Etwa 74 Prozent der Deutschen glauben an die einzig wahre Liebe. Umso enttäuschter sind wir, wenn es dann doch nicht funktioniert hat. Aber alles hat seinen Sinn im Leben. Wir erklären dir, nach welchen drei Lieben du im Leben Ausschau halten solltest und wofür sie stehen!

Paar formt bei Sonnenuntergang mit den Händen ein Herz.
In deinem Leben warten laut Psychologen drei große Lieben auf dich. Foto: Did'pics/Adobe-Stock.com

Beziehungen lehren uns Liebe, Geduld, aber oftmals auch Schmerz und Zurückweisung. Doch wann haben wir den richtigen Partner gefunden? Psychologen sind sich einig: Es gibt mehrere „Liebesphasen“ im Leben und in den meisten Fällen durchlaufen wir die drei großen Lieben in ganz unterschiedlichen Phasen unseres Lebens.

Nach den Forschungen von Helen Fisher ist es so, dass Menschen sich aus drei Hauptgründen aufeinander einlassen: Leidenschaft, romantische Anziehung und Verbundenheit. Jedes dieser Bedürfnisse kann man auch stellvertretend für die „Drei Lieben“-Theorie verstehen. So erlebst du sie:

Die erste große Liebe

Die erste Liebe ist etwas ganz Besonderes: Wir sind jung, es kribbelt, alles ist neu und es raubt uns vor Leidenschaft fast den Verstand. Deine erste Beziehung lässt sich noch nicht mit anderen vergleichen – schließlich erlebst du mit ihr deine ersten Male. Das erste Date, der erste Kuss und vielleicht auch das erste Mal. Das schweißt zusammen und du denkst womöglich, dass diese Gefühle für immer bleiben.

Doch früher oder später kommt die Erkenntnis, dass es vielleicht doch nicht so perfekt war, wie anfangs gedacht. So viel du auch versuchst, zu idealisieren, am Ende wart ihr vielleicht noch zu jung oder es passte einfach nicht.

Teenager küssen sich.
Die erste Liebe fühlt sich zwar ernst an, aber meistens sind wir noch zu jung. Foto: kegfire/Adobe-Stock.com

Die zweite große Liebe

Die zweite große Liebe fühlt sich schon ganz anders an. Du bist älter, weiser und vorsichtiger. Deine erste Trennung macht dich skeptischer. Du weißt, was du willst und was du nicht willst. Die zweite Beziehung fühlt sich bereits sehr ernst an – ihr seid als Partner gleichberechtigt und leidenschaftlicher in allem, was das Leben und die Beziehung angeht.

Lesetipp: Liebe macht blind? 7 Fehler, die du in einer Beziehung vermeiden solltest.

Doch meistens sind beide Partner verkopfter, als es für die Beziehung gut ist. Mit den Jahren fällt das Bild vom perfekten Partner und die romantische Anziehung reicht womöglich nicht mehr aus. Einige Paare versuchen noch, um die Beziehung zu kämpfen und an sich zu arbeiten. Doch nicht immer führt das zum Erfolg. Viele halten lange an dieser Art von Beziehung fest, auch wenn es vielleicht keinen Sinn mehr ergibt.

Die tiefe Trauer um den Verlust der zweiten großen Liebe schmerzt, aber auch diese Erfahrungen sind sehr lehrreich für dich. Du lernst, was du möchtest und was nicht und gehst stärker und selbstbewusster aus diesem Kapitel deines Lebens.

Ein junges Paar streitet sich.
Foto: JustLife/Adobe-Stock.com

Die dritte große Liebe

Nach all dem Herzschmerz und Liebeskummer wartet sie endlich auf dich: Deine dritte, wirklich wahre Liebe. Ihr merkt beide sofort: Hier bin ich angekommen. Zusammen könnt ihr euch eine Zukunft vorstellen, auch wenn es Höhen und Tiefen geben wird. Doch du weißt mittlerweile, dass Liebe auch bedeutet, Kompromisse einzugehen. Es geht nicht immer nur um die Romantik und den Spaß – vielmehr bedeutet echte Liebe auch Kommunikation, tiefe Verbundenheit und miteinander zu wachsen.

Selbst wenn auch hier nach bestimmter Zeit die Idealvorstellung deines Partners verschwindet: Du bleibst und fühlst dich wohler als in deinen vorherigen Beziehungen. Das ist die dritte, wirklich wahre Liebe, die endlich auf dich wartet. Und diese solltest du festhalten – ganz egal, was passiert.

Ein älteres Paar sitzt verliebt am Strand und schaut gemeinsam aufs Meer.
Die dritte Liebe wartet auf jeden, auch wenn der Liebeskummer ausweglos scheint. Foto: JürgenFälchle/Adobe-Stock.com

Auch wenn sich dein einsames Herz danach sehnt, endlich anzukommen und den richtigen Partner zu finden: Sei geduldig und durchlebe mit Leidenschaft ganz bewusst alle Phasen der Liebe, die das Leben für dich bereithält.

Du kannst auch die erste oder zweite Liebe mehrfach finden und durchleben. Solange du immer offen bleibst und auch nach dem schlimmsten Liebeskummer nach vorne schaust, wird nach dem Regen wieder die Sonne für dich scheinen – und schließlich die dritte, wahre Liebe am Ende auf dich warten.

Quelle: gofeminin, quarks
Vorschaubild: ©Did’pics/Adobe-Stock.com