Veröffentlicht inLifehacks

36 Tipps und Tricks für den Alltag | Hacks | Alltagsprobleme

Tipps und Tricks für den Alltag kann es nie genug geben. Mit unseren Lifehacks bist du bestens gegen potentielle Stresssituationen im Alltag gewappnet.

36 Tipps und Tricks für den Alltag | Hacks | Alltagsprobleme
u00a9

Jeder kennt Situationen im Alltag, die einen in Windeseile zur Weißglut bringen. Dabei gibt es superviele Tipps und Tricks, wie wir den Alltag gekonnt meistern können, ohne unsere Nerven zu strapazieren.

Die folgenden 36 Lifehacks helfen dir, lästige Alltagsprobleme gar nicht erst aufkommen zu lassen. Du kriegst den Knoten aus deinen Schnürsenkeln nicht mehr heraus? Der Kabelsalat an deinem Schreibtisch ist dir schon länger ein Dorn im Auge? Alles kein Problem, wenn du dir unsere 36 Tipps und Tricks für den Alltag anschaust.

1. Halterung für den Hammer

Dafür brauchst du:

  • Schlüsselring
  • Kabelbinder

So geht es:

Ziehe einfach einen Kabelbinder durch einen Schlüsselring. Befestige den Schlüsselring dann an einer Gürtelschlaufe deiner Hose und schon kannst du den Hammer lässig in die Halterung an deiner Hose „fallen lassen“.

2. Kabelschlauch aus Strohhalm

Dafür brauchst du:

  • Strohhalm
  • Spitzer

So geht es:

Wenn du gern Ordnung bei deinen Kabeln am Schreibtisch haben möchtest, sollte du dir einen Strohhalm zu Hilfe nehmen. Drücke den Strohhalm durch einen Spitzer und schon kommt der Halm als flexibler Kabelkanal aus dem Spitzer heraus. Einfach nur genial!

3. Knoten in Schnürsenkel lösen

Dafür brauchst du:

  • 2 Haarklammern

So geht es:

Jeder kennt es: Der Knoten in den Schnürsenkeln ist zu fest geworden und mit bloßen Fingern nicht mehr zu lösen. Da schaffen Haarklammern schnelle Abhilfe. Stecke die beiden Haarklammern in den Knoten und ziehe sie auseinander. Schon sind deine Schnürsenkel befreit.

4. Schmutziges Leder reinigen

Dafür brauchst du:

  • feine Nagelfeile

So geht es:

Wenn dir im Alltag mal wieder jemand auf deine dunklen Ledersandalen getreten ist: keine Panik! Mit einer Nagelfeile lässt sich der Schmutz schnell wegreiben.

5. Türstopper

Dafür brauchst du:

  • Farbtube
  • Heißkleber

So geht es:

5.1 Drücke ein bisschen Farbe aus einer Farbtube heraus und verteile großzügig Heißkleber an der Tubenöffnung.

5.2 Färbe den getrockneten Heißkleber ein und lasse die Farbe trocknen.

5.3 Spritze noch Heißkleber auf die Rückseite der Farbtube und lasse alles trocknen. Nun kannst du die Farbtube als Türstopper benutzen.

6. Seil ohne Messer oder Schere durchtrennen

Spanne das Seil zwischen deine Schuhe, sodass es straff ist, greife das Endstück mit deinen Händen und führe es unter dem zwischen den Schuhen befindlichen Seilstück hindurch. Durchtrenne das Seil dann an der gewünschten Stelle durch kräftiges Hin- und Herziehen.

7. Stiefelspanner

Dafür brauchst du:

  • Schwimmnudel
  • Messer

So geht es:

Schneide eine Schwimmnudel in der Mitte durch und nutze beide Hälften als Stiefelspanner.

8.-16. 9 Dinge, die du schon immer falsch gemacht hast

Meistens tun wir Dinge auf eine bestimmte Art und Weise, lediglich weil wir sie schon immer so gemacht haben. Im Alltag fällt es uns nicht weiter auf, dass wir Dinge auch anders tun könnten oder dass wir manche Dinge sogar explizit falsch machen. Lass dich deshalb von der folgenden Auflistung überraschen, welche 9 Dinge du schon immer falsch gemacht hast bzw. anders besser machen kannst.

17.-19. Gewiefte Reparaturlösungen für nervige Schäden

Ob man der geborene Heimwerker ist oder nicht: Es gibt genug Probleme im Haushalt, denen man einfach nicht entfliehen kann. Früher oder später muss jeder einmal zu Hammer, Schraubendreher und Zange greifen. Geborene Doppel-Linkshänder werden bei diesen Problemen aber nie wieder versagen. Hier kommst zu den gewieften Reparaturlösungen.

20. Verstopften Abfluss freibekommen

Dafür brauchst du:

  • 200 g Backpulver

  • 200 g Salz
  • 
150 ml Essig
  • 
heißes Wasser



So geht es:

Vermische einfach Backpulver mit Salz und gib es in den verstopften Abfluss. Gieße dann warmen Essig und dann heißes Wasser hinterher. Und schon ist dein Abfluss wieder frei.

21. Schuhdeo

Es ist ein Problem, mit dem man nicht gern hausieren geht, und dennoch kennen wir es wirklich alle: übel riechendes Schuhwerk. Textilschuhe kann man meist noch in der Waschmaschine auffrischen. Auch Schuhdeos versprechen Besserung. Ein Schuhdeo der anderen Art kannst du jedoch im Handumdrehen selbst machen.

22.-26. 5 Upcycling-Ideen mit PET-Flaschen

Nicht für alle Einweg-PET-Flaschen bekommt man 25 Cent Pfand. Saftflaschen zum Beispiel fliegen einfach in den gelben Sack. Dabei gibt es diese 5 guten Gründe, die Plastikflaschen aufzuheben und ihnen per DIY und Upcycling einen neuen „Sinn im Leben“ zu geben. Hier findest du die praktischen Ideen mit PET-Flaschen.

27.-35. Tricks mit Heißkleber

Eine Heißklebepistole hat vielleicht nicht jeder bei sich zu Hause herumliegen. Aber das sollte sich schleunigst ändern. Denn dieses Bastel-Utensil kann bei so vielen Problemen im Alltag eine große Hilfe sein. Hier findest du die Tricks für den Alltag mit Heißkleber.

36. Schlüssel markieren mit Nagellack

Ein Schlüssel gleicht dem andern und bis man den richtigen gefunden hat, kann es dauern. Markiere deine Schlüssel doch mit buntem Nagellack! Hier findest du weitere tolle Ideen mit Nagellack.

So einfach kann man Alltagsprobleme also aus der Welt schaffen. Ruhig bleiben, Geniale Tricks zurate ziehen und den Alltag mit Bravour meistern.