Veröffentlicht inDIY, Lifehacks

7 coole Tricks mit Filzstift und Marker

So coole Sachen kann man mit Filzstift, Marker und Co. machen. Designe eigene Galaxy Schuhe oder bastle dir einen Nagellackentferner Stift. Auch ganz leicht: Filzstift entfernen.

©

Man fängt mit Wachsmalstiften an, erfreut sich jahrelang an Filzstiften jeglicher Couleur und landet schließlich im Erwachsenenalter bei Textmarkern! Stifte gibt es in allen Farben und Formen. Ob für Hobby oder Beruf: Diese praktischen Dinger sind nicht wegzudenken. Dass man mit Filzstiften, Markern und Co. aber auch ziemlich coole Tricks vollführen kann, zeigen wir dir im Folgenden. Sieh zu, wie man Puppenhaare färbt, Nagellack mit einem Filzstift entfernt oder abgefahrene Galaxy-Schuhe designt.

1. Blonde Puppenhaare einfärben

Dafür brauchst du:

  • bunten Textmarker

So geht es:

Keine Lust auf blonde Haare bei der Lieblingsbarbie? Färbe sie einfach mit pinkem Textmarker ein. Und die nächste Barbie kriegt vielleicht blaue oder grüne Haare?

2. Permamentmarker vom Whiteboard entfernen

Dafür brauchst du:

  • Whiteboard-Marker

So geht es:

Wenn du versehentlich einen normalen Edding auf einem Whiteboard benutzt hast, kannst du ihn ganz einfach mit einem Whiteboard-Marker wieder entfernen. Male mit dem Whiteboard-Marker über den Edding und dann kannst du alles mit dem Schwämmchen problemlos entfernen.

3. Glühbirne bunt färben

Dafür brauchst du:

  • bunte Filzstifte

So geht es:

Male die Glühbirne rundherum bunt an. Sobald du das Licht anschaltest, erscheint der Raum in bunten Farben.

4. Permamentmarker von Fliesen entfernen

Dafür brauchst du:

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta

So geht es:

Reibe die verschmutzte Fliese mit Zahnpasta ein und du wirst sehen, wie einfach sich der Filzstift danach von den Fliesen entfernen lässt.

5. Galaxy-Schuhe selber machen

Dafür brauchst du:

  • weiße Turnschuhe
  • Filzstifte in Lila, Blau, Pink und Schwarz
  • Branntweinessig
  • weiße Textilfarbe

So geht es:

Entferne die Schnürsenkel aus den Schuhen und bemale diese in den 4 Farben abwechselnd komplett an. Gib danach Branntweinessig auf die Schuhe, damit die Farben verlaufen und die Übergänge weich werden. Wenn die Schuhe wieder trocken sind, verteile auf ihm noch Punkte mit weißer Textilfarbe.

6. Nagellack mit Stift entfernen

Dafür brauchst du:

  • Bleiche
  • Filzstift
  • Nagellackentferner

So geht es:

Gib Bleiche in eine Schüssel. Entferne Tintenspeicher und Malspitze aus dem Filzstift und lege sie in die Bleiche. Drücke die Farbe mit deinen Händen aus dem Tintenspeicher. (Ziehe auf jeden Fall Handschuhe dafür an!) Lass Tintenspeicher und Malspitze anschließend trocknen. Stecke den Tintenspeicher wieder in den Stift und fülle Nagellackentferner hinein. Baue den Stift dann mit Malspitze wieder zusammen und fertig ist der Nagellackentferner-Stift.

7. Filzstift mit Marker von Haut entfernen

Dafür brauchst du:

  • gelben Textmarker

So geht es:

Solltest du deine Hände mit Filzstift vollgemalt haben, schafft gelber Textmarker Abhilfe. Male die betroffene Stelle einfach mit gelbem Textmarker an und nutze dann ein Wattepad zum Entfernen. Wie durch ein Wunder verschwindet alles!

Noch mehr abgefahrene Ideen mit Filzstift und Co. für Groß und Klein findest du hier: