Veröffentlicht inHaus & Garten, Küche, Lifehacks

7 einfache Leckereien für Weihnachten zum Selbermachen

Ein süßer Schneemann und die schnellsten Plätzchen der Welt – Hier sind die 7 schönsten Weihnachtsrezepte!

© MediaPartisans

Alufolie im Lebkuchenmann? 11 Weihnachtsrezepte, die dich überraschen werden!

Hier sind 7 zauberhafte Weihnachtsrezepte, die Du ausprobieren kannst – sei es zum Verschenken, als essbare Tischdekoration oder einfach nur für den persönlichen Genuss. Für jede Naschkatze gibt es die perfekte Weihnachtssüßigkeit.

Es ist die Zeit des Jahres, in der das Schlemmen besonders beliebt ist – Weihnachtszeit! Es gibt nichts Besseres, als Süßigkeiten zu haben, die nicht nur köstlich schmecken, sondern auch noch weihnachtlich aussehen.

1. Brezel-Kranz

Dafür brauchst Du:

  • Mini-Brezeln
  • geschmolzene Schokolade
  • M&M’s
  • Fondant
  • Zuckerguss

So geht es:

Tauche die Mini-Brezeln zur Hälfte in geschmolzene Schokolade und klebe sie entlang der Schokoladenränder zu einem zweireihigen Kranz zusammen. Verteile dann oben auf dem Kranz rundherum noch etwas geschmolzene Schokolade und belege diese mit M&M’s.

Forme aus Fondant eine Schleife und fixiere sie gegebenenfalls mit etwas Zuckerguss oder geschmolzener Schokolade. Lege die Schleife dann auf die noch feuchte Schokolade. Warte mit dem Servieren, bis die Schokolade wieder fest geworden ist.

Brezelkranz mit Schokolade und roter Schleife
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

2. Marshmallow-Tassen

Dafür brauchst Du:

  • Kekse
  • große und kleine Marshmallows
  • Russisch Brot
  • geschmolzene Schokolade

So geht es:

Klebe das Russisch Brot mithilfe von geschmolzener Schokolade als Henkel an die großen Marshmallows. Befestige dann jedes Marshmallow mit geschmolzener Schokolade auf einem Keks und garniere ihn mit geschmolzener Schokolade und Mini-Marshmallows.

Kleine Tassen aus Marshmallows
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

3. Lebkuchenmännchen

Dafür brauchst Du:

  • Plätzchenteig, z. B. Lebkuchenteig
  • Lebkuchenmännchen-Ausstechform
  • Alufolie
  • Zuckerguss
  • Süßigkeiten zum Dekorieren

So geht es:

Stich aus dem Teig Lebkuchenmännchen aus. Damit sie später eine Süßigkeit festhalten können, lege ihre Ärmchen um ein Stück Alufolie und backe sie goldbraun.

Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Entferne nach dem Backen die Alufolie. Verziere die Lebkuchen dann mit Zuckerguss und schiebe ihnen kleine Leckereien zwischen die Ärmchen.

Lebkuchenmänner mit Verzierung
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

4. Weihnachtsbaum-Kuchendeko

Dafür brauchst Du:

  • weiße Schokolade
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Waffelhörnchen
  • Zuckerguss, verschiedene Streusel, Puderzucker

So geht es:

Schmilz die weiße Schokolade und färbe sie grün. Überziehe dann mit ihr die Waffelhörnchen und verziere sie nach Belieben mit Streusel, Zuckerguss sowie Puderzucker und dekoriere mit den Mini-Weihnachtsbäumen einen Kuchen.

Weihnachtsbäume aus Zuckerguss
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

5. Marshmallow-Schneemann

Dafür brauchst Du:

  • Marshmallows
  • Mikado-Stäbchen
  • Zuckerguss
  • schwarze Lebensmittelfarbe
  • orange Lebensmittelfarbe
  • Schokotröpfchen

So geht es:

Schiebe drei Marshmallows vorsichtig auf ein Mikado-Stäbchen. Stecke dann vier weitere Mikado-Stäbchen als Arme und Beine in die Marshmallows; fixiere sie gegebenenfalls mit etwas Zuckerguss.

Schneemann aus Marshmallows
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Verziere den Schneemann abschließend mit Zuckerguss und Schokotröpfchen. Serviere ihn am besten über heißem Kakao liegend.

Schneemann aus Marshmallows
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

6. Weiche Tortenboden-Plätzchen

Dafür brauchst Du:

  • Tortenboden
  • weihnachtliche Ausstechformen
  • Zuckerguss in verschiedenen Farben
  • Streusel

So geht es:

Stich aus einem Tortenboden Weihnachtsmotive aus und verziere sie nach Belieben mit Zuckerguss und Streusel – fertig sind die hübschen Plätzchen, die nicht einmal gebacken werden müssen.

Plätzchen aus Tortenboden
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

7. Süßigkeiten-Schlitten

Dafür brauchst Du:

  • breiten Schokoriegel, z. B. Kitkat
  • doppelseitiges Klebeband
  • Zuckerstangen
  • Süßigkeiten
  • kleinen Schokoladenweihnachtsmann
  • Tannengrün

So geht es:

Klebe die Zuckerstangen mit doppelseitigem Klebeband unten an den Schokoriegel. Drehe dann das Ganze um und beklebe den Schlitten oben mit weiteren Süßigkeiten, einem kleinen Weihnachtsmann und etwas Tannengrün.

Schlitten aus Süßigkeiten
Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Ein schmelzender Schneemann, ein salzig-süßer Weihnachtskranz und ein Kuchen mit Tannenbaumdekor – mit diesen 7 einfachen Weihnachtsrezepten wird Dein Dezember garantiert der süßeste Monat des Jahres!

Noch mehr Ideen, um Süßigkeiten selber zu machen, findest Du hier: