Veröffentlicht inHaus & Garten, Lifehacks, Putzen & Ordnung

Backpapier-Trick: So einfach lässt sich Kalk entfernen

Backpapier ist ein echter Alleskönner im Haushalt und hilft sogar dabei, Kalk zu entfernen. Dieser Haushaltstrick zeigt, wie es funktioniert.

Kalk mit Backpapier entfernen.
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Auf dem Duschkopf, an der Spüle, am Wasserhahn und im Waschbecken – Kalk sammelt sich mit der Zeit an allen Stellen im Haushalt an, die mit Wasser in Berührung kommen. Ein simpler Haushaltstrick mit Backpapier soll betroffenen Bereichen nun zu neuem Glanz verhelfen und den Kalk entfernen.

Backpapier ist ein vielseitiger Helfer im Haushalt. Du kannst damit nicht nur deinen Cappuccino verzieren oder Muffinförmchen ersetzen, sondern auch ein Spiegelei ohne Pfanne anbraten. Aber wusstest du, dass du damit sogar Kalkflecken entfernen kannst? Erfahre hier, wie dieser geniale Haushaltstrick funktioniert.

Kalk entfernen mit Backpapier

Um lästige Kalkflecken zu entfernen, knüllst du das Backpapier mit den Händen etwas zusammen. So ist das Papier stabiler und liegt besser in der Hand. Nun reibst du mit dem Backpapier in der Hand die Kalkflecken am Wasserhahn, in der Dusche oder im Waschbecken ab. Bereits nach wenigen Sekunden verschwinden die Kalkflecken und andere Verfärbungen, sodass dein Bad in neuem Glanz erstrahlt. Putzen kann so einfach sein!

Jemand putzt mit etwas Backpapier einen Wasserhahn, um Kalk zu entfernen.
Mithilfe von Backpapier kann man Kalk ganz einfach entfernen. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Lesetipp: Hast du schon mal probiert, deine Dusche mit einer Kartoffel zu reinigen? Dieser ungewöhnliche Putztrick zeigt, wie es funktioniert.

Achte, bevor du loslegst, aber darauf, dass die Oberflächen trocken sind. Wenn sich die Kalkflecken nicht sofort entfernen lassen, übst du mit dem Backpapier nochmal etwas mehr Druck aus. Reibe die Stellen einfach so lange mit dem Papier ab, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Mit diesem Haushaltstrick kannst du übrigens auch die Spüle, den Wasserkocher und sämtliche Oberflächen aus Edelstahl von Kalk befreien. Leichte Verschmutzungen im Backofen lassen sich auf diese Weise ebenfalls bekämpfen.

Jemand entfernt mit Backpapier Kalkflecken auf einer Küchenspüle. Dieser Haushaltstrick ist genial!
Kalkflecken gehören ab jetzt der Vergangenheit an. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Lang anhaltender Glanz

Ein weiterer Vorteil: Dieser Trick entfernt die Kalkflecken nicht nur, er sorgt sogar für lang anhaltenden Glanz. Die Behandlung mit Backpapier wirkt wie eine Schutzschicht und neuer Kalk kann sich nicht so schnell ansetzen.

Bei Wasserflecken und leichten Kalkablagerungen kannst du mit diesem Haushaltstrick durchaus sehenswerte Erfolge erzielen. Bei hartnäckigen Kalkablagerungen greifst du aber besser auf eines der folgenden Hausmittel zurück. Das Backpapier kommt dann beim Polieren der Oberflächen zum Einsatz!

Lesetipp: Hier findest du weitere Tipps, um Oberflächen aus Edelstahl zu reinigen.

Quellen: ruhr24, brigitte
Vorschaubild: ©Media Partisans/FUNKE Digital