Veröffentlicht inDIY, Haus & Garten

14 Ideen, wie du Gartendeko selbst machen kannst

Jetzt heißt es: ab an die Gartengestaltung. Hier sind 14 tolle Ideen zum Selbstmachen für deine Gartendeko!

Niedliche Fliegenpilze
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Hier gibt es die besten Ideen, um den Garten noch schöner zu dekorieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Der Winter neigt sich dem Ende zu und du machst dir Gedanken über die diesjährige Gartengestaltung? Da können wir dir helfen! Denn wir haben 14 tolle Ideen für Gartendeko für dich. Das Beste: Du kannst sie selbst machen.

Gartendeko

Ob ein hübsch bepflanzter Brunnen, selbstgebaute Gartenmöbel oder niedliche Gartendeko – hier bekommst du die besten Tipps zur Gartengestaltung und erfährst, wie du wunderschöne Gartendeko selber machen kannst:

1. Bepflanzter Brunnen

Früher gab es sie in nahezu jedem Garten: Brunnen. Heute sind die tiefen Erdlöcher, die einst der Wasserversorgung dienten, eine Rarität, denn – glücklicherweise – müssen wir keinen Eimer mehr in die Erde hinablassen, um an Wasser zu gelangen, sondern brauchen nur den Hahn aufzudrehen. Nichtsdestoweniger waren und sind Brunnen echte Hingucker. Um so ein Schmuckstück in deinem Garten bewundern zu können, musst du jedoch nicht erst ein metertiefes Loch graben.

Ein Brunne, in den eine Blume gepflanzt wurde.
Wir zeigen dir, die du diese Gartendeko selbst machst. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

2.–4. Ideen mit Beton

Beton kennst du eigentlich nur von der Straße? Dann werden dich diese drei Ideen überraschen, denn mit Beton kannst du deinen Garten, deinen Balkon oder deine Terrasse traumhaft schön gestalten – von wegen Beton sieht trist und langweilig aus!

Hier kommst du zu den bezaubernden Bastelanleitungen mit Beton.

Eine Feuerstelle aus Steinen.
Gemütlich und praktisch! Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

5. Hübsche Topfmühle

Dass Don Quijote sie nicht ausstehen konnte, ist bekannt. Mit seinem vergeblichen Kampf hat der „Ritter von der traurigen Gestalt“ ihr nichtsdestotrotz ein unvergleichliches Denkmal gesetzt. Auch König Friedrich II. hätte sie gern aus seinem Blickfeld verbannt – inzwischen ist die Windmühle neben Schloss Sanssouci der heimliche Star bei den Touristen. Lange Rede, kurzer Sinn: Der Reiz einer Windmühle ist unbezwingbar. Sie ist eine optische Attraktion, egal in welcher Größe. Mit drei Blumentöpfen kannst du dir in deinem Garten dafür den eindrucksvollen Beweis aufstellen. Also: Ärmel hochgekrempelt und ran ans Werk!

Hier findest du die Anleitung für die hübsche Topfmühle.

Eine rote Deko-Mühle inmitten grüner Sträucher.
Wir zeigen dir, wie du diese Gartendeko selbst machst. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

6. Strandkorb aus Europaletten

Der Renner am Nord- und Ostseestrand ist definitiv der Strandkorb. Um dir ein wenig Urlaubsfeeling nach Hause zu holen, kannst du dir mit etwas Muskelschmalz deinen eigenen Korb bauen. Ausstaffiert mit zahlreichen Kissen und dekoriert mit einigen Blumen, hast du eine imposante Sitzgelegenheit für den Garten oder ein ungewöhnliches Möbelstück für daheim.

Hier findest du die Bauanleitung für das außergewöhnliche Möbelstück.

Selbst gebauter Strandkorb
Ein einzigartiges Stück Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

7.–9. Selbstgemachte Gartendeko

In vielen Gärten halten sie Wache: kleine Gartenzwerge. Natürlich sind die Figuren hübsch anzusehen, doch wirklich individuell sind sie nicht. Wenn du Lust auf Gartendeko hast und bereit bist, selbst Hand anzulegen, wirst du mit diesen Ideen deinen Garten noch schöner gestalten.

Hier findest du die Bastelanleitungen für die individuelle Gartendeko.

Niedliche Fliegenpilze
Wie süß sind den diese Fliegenpilze?! Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

10.–13. Beleuchtung

Lichter sind sowohl drinnen als auch draußen beliebt. Dafür bieten sich Kerzen, Lampions und Lichterketten besonders gut an. Doch anstatt Nullachtfünfzehn-Exemplare aus dem Handel zu kaufen, kannst du dir den Leuchtschmuck ganz einfach selbst basteln. Wir haben vier Ideen gesammelt, die – egal, ob Wohnung, Garten, Terrasse oder Balkon – ihre Umgebung in ein herrliches Licht tauchen.

Hier findest du die Bastelanleitungen für die hübschen Lichter.

Bunte Lichterketten im Außenbereich.
Diese Gartendeko kannst du ganz einfach selbst machen. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

14. Sukkulenten-Schildkröte

Sukkulenten sind bei Pflanzenliebhabern absolut angesagt. Sie sind klein, brauchen kaum Pflege und lassen sich gut vermehren. In ihren fleischigen Blättern speichern sie große Mengen an Wasser, wodurch sie äußerst genügsam und pflegeleicht sind. Dank ihrer bizarren Formen sind Sukkulenten immer wieder richtige Hingucker. Wir zeigen dir, wie du eine riesige Schildkröte, deren Panzer aus vielen kleinen Sukkulenten besteht, selber machen kannst. Ein tolles DIY, das nicht nur Pflanzenkenner beglückt, sondern auch für Einsteiger in die Welt der Pflanzen ideal ist.

Hier findest du die Bastelanleitung für die niedliche Sukkulenten-Schildkröte.

Niedliche Schildkröte, mit Sukkulenten bepflanzt.
Gartendeko muss nicht immer auffällig sein. Foto: Media Partisans/FUNKE Digital

Bestimmt hast du für deine ganz persönliche Gartengestaltung nun dein nächstes Projekt gefunden. In Sachen selbstgemachter Gartendeko gibt es wirklich keine Grenzen – vielleicht setzt du auch gleich mehrere Ideen in die Tat um – dein Garten, dein Balkon oder deine Terrasse wird am Ende auf jeden Fall umwerfend aussehen.

Im folgenden Video siehst du Schritt für Schritt, wie du die Gartendeko selbst machen kannst:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Quelle: ©Youtube/MediaPartisans
Vorschaubilder: ©
Media Partisans/FUNKE Digital