Veröffentlicht inHaus & Garten, Lifehacks, Putzen & Ordnung

Mit Silicia-Gel bleibt dein Koffer auch auf langen Reisen frisch

Kaum nach dem Reisen zu Hause angekommen öffnest du den Koffer und riechst Mief? Ein kleines Hilfsmittel kann dir den Gestank ersparen.

Frau packt Koffer.
u00a9 ArtyomPoly's u2013 stock.adobe.com

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Hast du dich schonmal gefragt, was du mit dem kleinen Tütchen Silica-Gel noch so anfangen kannst? Falls die nächsten Reisen anstehen, solltest du sie gut aufbewahren. Was das Ganze mit Reisen und deinem Koffer zu tun? Das erfährst du hier.

Was ist Silica Gel?

Silica Gel ist ein trocknendes Material, das häufig in kleinen Tütchen in Verpackungen von Produkten zu finden ist. Es besteht aus amorphem Siliciumdioxid, das eine poröse Struktur aufweist und Wasser effektiv absorbieren kann. Es wird oft als Trockenmittel verwendet, um Feuchtigkeit zu reduzieren und die Umgebung um Produkte herum trocken zu halten.

Eine Packung Silicia-Gel.
Foto: mahnoionline – stock.adobe.com

Silica Gel hat eine hohe Absorptionskapazität, was bedeutet, dass es Wassermoleküle an seiner Oberfläche binden kann. Es wird oft in elektronischen Geräten, Medikamenten, Lebensmitteln, Kosmetika und anderen empfindlichen Produkten verwendet, um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden. Durch die Aufnahme von Feuchtigkeit wird die Wahrscheinlichkeit von Schimmel, Korrosion, Rost oder anderen feuchtigkeitsbedingten Problemen verringert. Das kann auf deinen Reisen ganz schön praktisch sein!

Lesetipp: 6 Dinge, für die du Silica-Gel-Päckchen unbedingt aufheben solltest

Eine Frau schaut angeekelt weil ihre Wäsche zu stinken scheint.
Foto: anetlanda – stock.adobe.com

Silicia-Gel hilft gegen Muff und Feuchtigkeit auf Reisen

Sind nach dem Urlaub die Kleidungsstücke nämlich noch etwas klamm, kannst du ein paar Päckchen Silica Gel in den Koffer packen. So wird ein muffiger Geruch nach den Reisen verhindert. Die kleinen Tütchen, die oft beiliegen, wenn man neue Schuhe, Handtaschen oder Elektroartikel kauft, nehmen nämlich nicht nur die Feuchtigkeit auf, sondern auch den schwelenden Muff. Eine tolle Sache, nicht wahr?

Eine Frau packt ihren Koffer.
Foto: ArtyomPolys – stock.adobe.com

Schon gewusst?

Silica Gel ist vielseitig anwendbar, zum Beispiel im Haushalt. Wenn du öfter mit verklumptem Waschpulver Probleme hast, kannst du einfach zwei Beutel Silica-Gel in die Waschmittelpackung geben. Damit du sie nicht aus Versehen mitwäschst, kannst du die Beutel im Deckel der Packung oder an den Seitenwänden befestigen.

Lesetipp: Lifehacks für den Alltag: 14 Tipps, um Silica-Gel zu nutzen

Obwohl Silica-Gel normalerweise nicht giftig ist, sollte es dennoch nicht eingenommen werden. Die Perlen sind meist mit einer Art Beutel oder einer anderen Verpackung umhüllt, um zu verhindern, dass man sie verschluckt . Wenn jedoch versehentlich Silica-Gel von Kindern oder Tieren verschluckt wurde, solltest du sofort einen Arzt aufsuchen oder dich an eine Giftinformationszentrale wenden.

Quelle: bassic
Vorschaubild: ©ArtyomPoly’s – stock.adobe.com