Veröffentlicht inLifehacks, Lustig & Interessant, Ratgeber

Mit diesem Trick pfeifst du lauter als jeder andere

Wer wirklich laut pfeifen will, sollte das Pfeifen mit 2 Fingern lernen. In dieser Anleitung erfährst du Schritt für Schritt, wie es geht.

Pfeifen mit 2 Fingern lernen.
u00a9 Media Partisans/FUNKE Digital

Tricks und Lifehacks, die das Leben leichter machen, erwünscht? Bitte sehr! (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Pfeifen mit zwei Fingern ist viel lauter als normales Pfeifen. Das kann in vielen Situationen nützlich sein: um deine Freunde herbeizurufen, deine Fußballmannschaft anzufeuern – oder um Eindruck zu schinden. Wie du Pfeifen mit zwei Fingern lernen kannst, zeigt dir dieser Artikel.

Pfeifen mit 2 Fingern: So geht es

Wie sagt ein altes Sprichwort: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Doch keine Angst: Wenn du das Pfeifen mit zwei Fingern lernen willst, ist es nie zu spät. Hier erfährst du, wie es wirklich jeder schafft.

Das Geheimnis ist, die Technik zunächst mit vier Fingern zu üben – und zwar mit den Zeige- und Mittelfingern beider Hände. Wenn du dann ein Gefühl für die richtige Position von Fingern und Zunge gefunden hast, kannst du das Ganze problemlos auch mit Daumen und Zeigefinger einer Hand. Los geht’s!

1. Ganz entscheidend: Die richtige Fingerhaltung! Aus den Mittel- und Zeigefingern deiner Hände formst du ein Dreieck.

Mann hält Zeige- und Ringfinger der linken und rechten Hand zu einem Dreieck zusammen.
Foto: YouTube/Art of Manliness

2. Ohne leichte Schmierung geht nichts: Fahre dir mit der Zunge kurz über die Lippen. Dann ziehst du sie über deine Schneidezähne. Auch die Zähne sollten also gut angefeuchtet sein.

Geöffneter Mund eines Mannes, der sich die Lippen angefeuchtet hat.
Foto: YouTube/Art of Manliness

3. Mit der Spitze deiner zum Dreieck zusammengeführten Finger klappst du jetzt deine Zunge, die du ein Stück nach vorne schiebst, nach hinten um.

Die herausgestreckte Zunge wird mit den Fingern nach hinten geklappt.
Foto: YouTube/Art of Manliness

4. Zum Schluss musst du nur noch kräftig durchblasen! Und siehe da: Schon bald wird der erste schrille Ton deinen Mund verlassen. Glückwunsch!

Mann pfeift kräftig mit den Fingern.
Foto: YouTube/Art of Manliness

Hier das Ganze nochmal zusammengefasst in Form eines Videos (auf Englisch). Diese Art zu pfeifen geht – wie schon erwähnt – natürlich auch mit nur zwei Fingern. Dann benötigst du nur eine Hand (bzw. deren Daumen und Zeigefinger) und das sieht sogar noch lässiger aus.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Einmal im Stadion, beim Konzert oder einfach auf der Straße nach Herzenslust pfeifen – mit dieser Technik gelingt das besonders laut.

Weitere tolle Tricks, die du selbst als Erwachsener noch lernen kannst, stellen dir diese Artikel vor:

Quelle: YouTube/Art of Manliness
Vorschaubild: ©MediaPartisans/FUNKE Digital