Veröffentlicht inFamilie, Lustig & Interessant, Ratgeber

Untreue-Studie zeigt 7 häufige Gründe für Seitensprung

Partner betrügen: Untreue-Studie zeigt die häufigsten Gründe auf, warum Menschen eine Affäre beginnen und ihrem Partner fremdgehen oder ihn auf andere Weise betrügen.

©

Spannende Einblicke in dein Leben und deinen Geist. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Etwa 16 Prozent der Frauen und 25 Prozent der Männer gehen mindestens einmal in ihrem Leben fremd. Dass hinter dem Betrug oft mehr steckt als sexuelle Begierde, das hat eine US-amerikanische-Studie herausgefunden. In dieser wurden 500 Menschen nach den Gründen ihres Seitensprungs befragt. Insgesamt mussten 77 Fragen beantwortet werden, die dann von den Forschern ausgewertet wurden.

Die 7 häufigsten Antworten haben wir in diesem Artikel zusammengetragen. Während einige Ergebnisse der Studie vorhersehbar waren, sind andere doch sehr überraschend.

1. Zorn

Als häufigsten Grund gaben die befragten Personen „Zorn“ an. Die einen wollten sich am Partner rächen, weil dieser zuerst untreu war; die anderen waren wütend auf unausgesprochene Konflikte in der Beziehung.

Tipp: So abgedroschen es klingt: Reden ist der Schlüssel zu einer funktionierenden Beziehung. Nur so können die Bedürfnisse der Partner beachtet werden und schmerzliche Erfahrungen wie ein Seitensprung eventuell verhindert werden.

©Getty Images

2. Fehlende Bestätigung

Ebenfalls oft gaben die Studienteilnehmer ein mangelndes Selbstwertgefühl als Grund fürs Fremdgehen an. Fehlende Bestätigung durch den Partner wurde – laut den Befragten – bei einem anderen Menschen in Form eines Seitensprungs eingeholt.

Tipp: Fühlt man sich vom Partner nicht wertgeschätzt, sollte man es diesem signalisieren. Manchmal merkt das Gegenüber im Alltag nämlich nicht, was dem anderen fehlt.

3. Fehlende Liebe

Ein Teil der befragten Personen gab zudem an, dass sie sich unsicher waren, ob der Partner der oder die Richtige sei. Das habe irgendwann dazu geführt, dass sie eine Affäre begonnen hätten. Einige dieser Personen zeigten sich sogar öffentlich mit dem Seitensprung-Partner und gingen so das Risiko ein, erwischt zu werden. Sie suchten also unterbewusst einen schnellen Ausweg aus der aktuellen Beziehung.

Tipp: Man sollte immer ehrlich mit seinem Partner sein. So schwer und traurig es ist: Lass deinen Partner wissen, sobald sich deine Gefühle für ihn verändert haben. Ein Betrug verletzt in den meisten Fällen mehr, als die Wahrheit auszusprechen.

SYMBOLDBILD ©Pixabay/briannad26

4. Unsicherheit

Einige Menschen gaben an, dass sie aus Unsicherheit über den Status der Beziehung „aus Versehen“ fremdgingen.

Tipp: Ist man sich über die Entwicklung der Beziehung unsicher, sollte man mit dem Partner darüber sprechen, was man von der Beziehung und dem anderen erwartet.

5. Abwechslung

Vor allem Befragte in langjährigen Beziehung gingen fremd, weil sie der Reiz des Neuen ergriff. So war es letztendlich Langeweile, die sie in eine Affäre trieb.

Tipp: Verspürt man das Verlangen, etwas Neues auszuprobieren, sollte man auch hierüber mit seinem Partner sprechen. Es gibt viele Möglichkeiten, neue Reize in das Liebesleben zu bringen – von mehr Abwechslung im Bett über Sexspielzeuge bis hin zu Swingerclubs und einer offenen Beziehung.

©Media Partisans

6. Zurückweisung

Niemand möchte gerne Zurückweisung erfahren, vor allem nicht durch den Partner. Sowohl emotionale als auch körperliche Ablehnung wurden als der sechsthäufigste Grund für einen Seitensprung angegeben.

Tipp: Auch in diesem Fall sollte man seine Wünsche und Bedürfnisse gegenüber dem Partner äußern, bevor man sich fürs Fremdgehen entscheidet.

7. Günstiger Moment

An siebter Stelle der häufigsten Gründe steht die günstige Gelegenheit. Nach dem Motto: „Es ergab sich eine Chance und ich habe sie ergriffen.“

Tipp: Nicht jeder will monogam leben. Jedoch sollte das vorher mit dem Partner besprochen werden, um Verletzungen zu vermeiden.

©Getty Images

Die meisten Gründe sind tiefgründiger, als man zunächst vermutet. Übrigens kam es laut Studien bei nur bei 47 Prozent der Befragten beim Seitensprung auch zum Sex. Kuscheln (76 Prozent) und Küssen (86 Prozent) wurden am meisten angegeben. Hättest du gedacht, dass so viel mehr hinter der Untreue eines Menschen stecken könnte?

Weitere Artikel zu den Themen „Sex“ und „Beziehung“ findest du hier:

Quellen: desired, tandfonline
Vorschaubild: ©Media Partisans