Veröffentlicht inDIY, Lifehacks

Organisieren und Basteln für Schule, Uni und Büro

Mit diesen 6 Ideen rund ums Basteln und Organisieren wird dein Schul-, Uni- oder Büroalltag richtig praktisch, organisiert und farbenfroh – probiere es aus!

©

Schon wieder mit dem Handy erwischt worden; schon wieder auf der Suche nach einem Stift ganz unten in der Tasche einen Fingernagel eingerissen; wieder mal eine zu volle Federtasche, die sich auch unter größter Kraftanstrengung nicht schließen lässt – das sind nur einige Szenarien, die den Schul-, Uni- oder Büroalltag so richtig vermiesen können.

Mit diesen 6 Tricks kannst du jedoch so einigen Stimmungskillern den Kampf ansagen. Ob ein perfekt getarntes Handy, um während des Lernens oder Arbeitens mit der Außenwelt im Kontakt zu bleiben, Stifte, die gut sortiert an Ort und Stelle haften, oder ein hübsches Accessoire, bei dessen Anblick sich deine Laune sofort verbessert – mit unseren 6 Tipps rund ums Organisieren und Basteln kannst du deinem Schul-, Uni- oder Büroalltag ab sofort eine positivere Note verleihen.

1. Kleber dosieren

Dafür brauchst du:

  • leeren Deoroller
  • Kleber

Um flüssigen Kleber optimal dosieren zu können, kannst du ihn einfach in einen leeren Deoroller füllen und ihn dann wie einen herkömmlichen Klebestift benutzen – so landet bestimmt nicht mehr zu viel Kleber auf deinem Papier.

2. Alternative Schere

Dafür brauchst du:

  • 2 Lineale

Ist deine Schere stumpf und reißt Papier mehr auseinander, als dass sie es durchschneidet? Dann nimm einfach zwei Lineale zu Hilfe: Benutze diese wie eine Schere und du wirst feststellen, dass dieses Duo einer scharfen Schere in nichts nachsteht.

3. Flexible Klebestreifenrolle

Eine Rolle Klebestreifen gehört in jedes gut sortierte Federmäppchen, doch leider sind die Rollen häufig so sperrig, dass sich das Mäppchen nur noch schwer schließen lässt. Schiebe daher einfach die Innenrolle aus Plastik heraus und …

… schon kannst du die Klebestreifenrolle zusammendrücken und platzsparend in der Federtasche verstauen.

4. Handy tarnen

Dafür brauchst du:

  • Handyhülle
  • Heißkleber
  • Buntstifte

Mit dem Handy erwischt zu werden, ist richtig peinlich. Um dein Smartphone trotzdem unentdeckt benutzen zu können, solltest du es clever tarnen. Beklebe beispielsweise die Hülle mit Buntstiften – so ist dein Handy immer gut versteckt.

5. Aufbewahrung für Stifte

Dafür brauchst du:

  • Klettband

Wenn du kein Federmäppchen benutzt, weißt du, wie nervig es ist, Stifte in deiner Tasche zu suchen, denn sie liegen meist ganz unten unter deinen Büchern, Heften & Co. Die nervige Sucherei kannst du dir jedoch sparen, wenn du ein paar Stifte mithilfe von Klettband in die Innenseite eines Ordners klebst – so hast du stets einen Stift parat und cool sieht es auch noch aus!

6. Stylischer Anhänger aus Buntstiften

Dafür brauchst du:

  • Buntstifte
  • Säge
  • Kleber
  • durchsichtigen Nagellack
  • Ringschraube
  • Kette

Mit der Zeit wird jeder Buntstift zu kurz, um ihn noch bequem in der Hand halten zu können. Anstatt ihn dann jedoch wegzuwerfen, kannst du daraus ein schickes Accessoire basteln. Sammle einfach mehrere abgenutzte Buntstifte und säge sie so zu, dass sie gleich groß sind. Klebe die Buntstifte dann zu einer hübschen Form zusammen und versiegele alle Oberflächen mit durchsichtigem Nagellack. Drehe dann eine Ringschraube hinein und befestige daran eine Kette – schon hast du ein stylisches Accessoire.

Diese Tipps rund ums Basteln und Organisieren machen deinen Schul-, Uni- oder Büroalltag so richtig praktisch, organisiert und farbenfroh – es gibt also keinen Grund, diese Ideen nicht gleich in die Tat umzusetzen.

Oben im Video siehst du noch viele weitere tolle Ideen, hier geht es zu den dazugehörigen Artikeln: