Veröffentlicht inDIY, Lifehacks

7 simple, aber geniale Bastelideen für Ostern

So schön kann man sich auf Ostern vorbereiten! 7 hübsche Bastel-Ideen für deine diesjährige Osterdeko. Ein frühlingshafter Spaß für Groß und Klein – an dieser Osterdekoration erfreut sich jeder.

Frau macht einen Osterkranz
u00a9 Getty Images / Ekaterina Goncharova

7 schnelle und einfache Bastelideen für Ostern.

So schön kann man sich auf Ostern vorbereiten! 7 hübsche Bastel-Ideen für deine diesjährige Osterdeko. Ein frühlingshafter Spaß für Groß und Klein - an dieser Osterdekoration erfreut sich jeder.

Was gehört für euch unbedingt zu Ostern? Neben traditionellen Rezepten und der Ostereier-Suche doch bestimmt auch die passende Osterdekoration. Häschen, Lämmchen und Eier stimmen uns jedes Jahr aufs Neue auf den Frühling ein. Heute zeigen wir euch 7 supereinfache DIY-Ideen für eure Osterdekoration. Ideal für Groß und Klein – bei dieser Osterdeko kann jeder mitmachen!

1. Osterdeko: Mosaikvase aus Eierschalen

Dafür brauchst du:

  • Vase
  • Kleber und Pinsel
  • bunte Eierschalen
Frau macht einen Osterkranz
Hast du schon Ideen für deine Osterdeko? Foto: Getty Images / Ekaterina Goncharova

So geht es:

1.1 Pinsle die Vase rundherum mit Kleber ein und drücke dann zerbrochene, bunte Eierschalen in den Klebstoff.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

1.2 Achte darauf, dass die Farben sich schön abwechseln und zueinander passen.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

2. Tulpenschmuck in Möhrenform für die Haustür

Dafür brauchst du:

  • Tulpen aus Plastik
  • Grünzeug aus Plastik, z.B. Efeu
  • Draht
  • Zange
  • Schleifenband

So geht es:

2.1 Verbinde die Tulpen, wie auf folgendem Bild zu sehen, mit einem Draht miteinander und schlinge den Draht rundherum um die Stängel.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

2.2 Fädle nun das Grünzeug mit den Stielen voran unter den Drahtring.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

2.3 Fixiere alles mit weiterem Draht und binde ein dickes Schleifenband um das Grünzeug. Hänge die Tulpen kopfüber an die Haustür.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

3. Österlicher Kerzenständer

Dafür brauchst du:

  • Untersetzer aus Holz
  • Bohrmaschine
  • Kleber
  • runden Holzstab
  • bunte ausgeblasene Eier
  • Kerze

So geht es:

3.1 Bohre unten in die Mitte der Untersetzer je eine runde Mulde. Befülle die erste Mulde mit Kleber und stecke den Holzstab hinein.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

3.2 Bohre in die ausgepusteten bunten Eier sowohl oben als auch unten ein Loch. Stecke die Eier dann auf den Holzstab.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

3.3 Setze den zweiten Untersetzer mit der Mulde nach unten auf den Holzstab. Stelle abschließend eine Kerze auf den oberen Untersetzer.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

4. Niedliche Gras-Eier

Dafür brauchst du:

  • Eier
  • Wackelaugen
  • Filzstift
  • Hasenohren aus Bastelkarton
  • Erde
  • Grassamen

So geht es:

4.1 Entferne zunächst das Innere aus dem Ei. Pikse außerdem ein Loch von unten in die Eierschale.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

4.2 Verpasse dem Ei mit Wackelaugen, Bastelkarton und Filzstift ein Hasengesicht.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

4.3 Gib Erde und Grassamen in das Ei und stelle es in einen Eierbecher. In kürzester Zeit wächst Gras aus dem Ei.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

5. Hängende Schäfchen als Osterdeko

Dafür brauchst du:

  • Wattepads
  • Bastelkarton für Gesicht und Füße
  • Filzstift
  • Kleber
  • Kordel
  • Faden

So geht es:

5.1 Schneide aus dem Bastelkarton Kopf und Füße für das Schäfchen aus. Befestige alle Teile mit Kleber an dem Wattepad. Male außerdem Gesicht und Füße mit braunem Filzstift auf den Bastelkarton.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

5.2 Klebe dann noch einen kleinen Wattebausch auf den Kopf des Schäfchens.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

5.3 Verziere das Schäfchen noch mit einem Schleifchen aus Kordel und befestige einen Faden am Wattepad. So kannst du das Schäfchen in deinen Osterstrauch hängen.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

6. Häschen-Vase

Dafür brauchst du:

  • leeres Einmachglas
  • rosa Sprühfarbe
  • Filzstift
  • Heißkleber
  • Hasenohren aus rosa Moosgummi

So geht es:

6.1 Besprühe das Glas mit Sprühfarbe. Male anschließend mit Filzstift ein Hasengesicht auf das Glas.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

6.2 Klebe die Hasenohren aus Moosgummi an das Glas und stelle frische Blumen hinein.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

7. Küken-Kerzenhalter

Dafür brauchst du:

  • Weinglas
  • gelbe Sprühfarbe
  • Wackelaugen
  • rosa und orangefarbenes Moosgummi
  • gelbe Federn
  • Kerze

So geht es:

7.1 Besprühe das Glas mit gelber Farbe und platziere es kopfüber auf deiner Arbeitsplatte. Klebe nun Wackelaugen und Moosgummi auf das Glas, sodass ein Kükengesicht zu sehen ist.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

7.2 Klebe außerdem gelbe Federn an das Glas und stelle eine Kerze auf den Glasfuß.

Foto: Media Partisans / Funke Digital

Das sind wirklich niedliche Ideen für deine diesjährige Osterdeko. Sie verpassen deiner Wohnung nicht nur einen österlichen Look, sondern das Basteln macht auch der ganzen Familie richtig Spaß. Noch mehr tolle Deko-Ideen für Ostern findest du hier: