10 praktische Tricks fürs Badezimmer.

Endlich alles auf einen Blick: Die 82 besten „Genialen Tricks”, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Das Badezimmer ist die Visitenkarte des Hauses. Ein sauberes und gemütliches Bad, in dem sich jeder sofort wohlfühlt, steigert die gesamte Wohnqualität. Morgens beginnt man den Tag fröhlicher, abends geht man zufriedener zu Bett.

Diese 10 Tricks helfen dir dabei, aus deinem Badezimmer deine persönliche „Wellness-Oase“ zu machen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

1.) In der Dusche können sich durch das Wasser Kalkablagerungen bilden, an denen winzige Schmutzpartikel haften bleiben. Schnell sieht so das Bad vergilbt und schmierig aus. Mit diesem selbst gemachten Badreiniger wirst du das Problem im Handumdrehen los. 

2.) Wie man aus alten Handtüchern einen flauschig weichen Duschvorleger „knotet“, erklärt dir dieser Beitrag

3.) Efeu wächst beinahe überall. Dass das kletternde Grün auch prima als natürliches und umweltschonendes Waschmittel einsetzbar ist, wissen allerdings nur die wenigsten. Dieser Artikel zeigt dir, wie es funktioniert, und erklärt dir die Hintergründe dieses altbewährten Hausmittels. 

4.) Ob als Handtuchhalter oder als Zahnbürstenklemme – diese frechen Tennisbälle liebt einfach jeder!

5.) Am Waschbecken und in der Dusche bildet sich besonders in den Fugen, wo sich die Feuchtigkeit staut, leicht Schimmel. Der sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch zu gesundheitlichen Beschwerden führen. Deshalb: nichts wie weg mit ihm, und zwar mit diesem selbst gemachten Schimmel-Ex

6.) Warum man sich einen Eukalyptuszweig in die Dusche hängen sollte? Dieser Artikel nennt dir 6 triftige Gründe, die deiner Seele und deinem Körper guttun.

7.) Diese kostengünstigen und höchst effektiven WC-Reiniger-Tabs sollte man immer vorrätig haben. Schritt für Schritt zeigt dir dieser Beitrag, wie du sie selber machen kannst.

8.) Mach deiner Partnerin eine Freude und stutze deinen Bart ab jetzt nur noch unter Zuhilfenahme einer Bartschürze. Die fängt herunterfallende Härchen auf, sodass du sie sauber im Mülleimer entsorgen kannst. So beugst du gleichzeitig einem verstopften Abflussrohr vor!

9.) Ist das Unglück bereits geschehen und dein Wasser kann im Waschbecken nicht mehr ablaufen, dann hilft nur noch eins: dieser schnelle Abflussreiniger der Marke Eigenbau.

10.) Nun wurde aber wirklich genug geputzt. Es wird Zeit für ein gemütliches Bad in der Wanne. Dabei geht nichts über diese dekorative, multifunktionale Badewannenablage, mit der man alles gleich zur Hand hat, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas ins Wasser fällt. 

Mit diesen Tricks ist die „Visitenkarte“ deines Hauses bis aufs i-Tüpfelchen perfekt ausgerüstet. Wenn du dich jetzt nur noch ärgerst, dass dein Badezimmer so klein ist, verrät dir dieser Artikel 13 clevere Lifehacks für mehr Stauraum in der Nasszelle. 

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant